AeroGround feiert Firmenjubiläum

Leistungsstarke Bodenabfertigung

05.07.2016
AeroGround, das Bodenabfertigungsunternehmen des Flughafens München, feiert in diesem Jahr sein fünfjähriges Jubiläum in München sowie das einjährige Bestehen der AeroGround Berlin in Schönefeld. Im Jahr 2011 wurde AeroGround im Rahmen der Sanierung und Restrukturierung der Bodenverkehrsdienste als eigenständige Tochtergesellschaft der Flughafen München GmbH gegründet. AeroGround beschäftigt heute rund 2.500 Mitarbeiter in München und Berlin und zählt mehr als 100 nationale und internationale Fluggesellschaften zu ihren Kunden. Im Sommer feiert das Unternehmen die beiden Geburtstage gemeinsam mit Mitarbeitern, Kunden und Partnern.

Anlass zum Feiern gibt neben dem Jubiläum auch die sehr positive Unternehmensentwicklung: Am Heimatstandort München konnte AeroGround als Qualitätsanbieter die Marktführerschaft im Bereich der vorfeldseitigen Flugzeug- und Gepäckabfertigung erfolgreich behaupten. Seit 2013 ist AeroGround außerdem als Gründungsmitglied Teil des europäischen Ground Handling-Netzwerkes "ground.net" mit über 60 Stationen in elf Ländern.

Mit Aufnahme der Geschäftstätigkeit an den Flughäfen Berlin-Schönefeld und Berlin-Tegel in den vergangen zwölf Monaten wurden die ersten Abfertigungsstandorte außerhalb Münchens eingerichtet und die in 2013 begonnene Expansionsstrategie erfolgreich umgesetzt. Des Weiteren erhielt AeroGround in München 2016 die Registrierung "Safety Audit for Ground Operations" (ISAGO) der "International Air Transport Association" (IATA), welche international einheitliche Sicherheitsstandards in der Bodenabfertigung setzt.

"Die letzten fünf Jahre waren sehr erfolgreich - geprägt von stetiger Weiterentwicklung und Veränderungen, äußerst großem Einsatz aller Mitarbeiter und dadurch resultierender hoher Qualität unserer Leistungen", so Siegfried Pasler und Christian Stoschek, Geschäftsführer der AeroGround. "Wir freuen uns auf eine mindestens genauso aussichtsreiche Zukunft gemeinsam mit unseren Kunden, Partnern und Kollegen".

Ihr Ansprechpartner

Ähnliche Themen