Ausbildung Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung

Am Flughafen sind tausende Systeme vernetzt, damit alles klappt. Vom Superrechner bis zur Programmierung: Hier entwickelst du Programme, die so sind wie mein Team – weltspitze. Dabei habe ich mit meinem Team auch nach der Arbeit eine tolle Zeit, wenn wir beispielsweise den Abend im Biergarten gemeinsam ausklingen lassen. So ist die Ausbildung ganz nach meinem Geschmack.

Lukas

Lukas

Auszubildender zum Fachinformatik für Anwendungsentwicklung

Beginn der Bewerbungsphase ab 01.08.2018

In Ihrer Ausbildung dreht sich alles rund um die Entwicklung von Software. Dazu gehören zum Beispiel die Erstellung von Webanwendungen, flughafenspezifischen Programmen, Apps sowie multimedialer Schulungssoftware. Unter Berücksichtigung von Datenschutz- und Datensicherheitsaspekten entwickeln Sie als IT-Spezialist kundenindividuelle IT-Systeme und erweitern bestehende Programme nach den Wünschen der Kunden. Dabei kommen verschiedene Programmiersprachen und spezielle Entwicklertools zum Einsatz.

Das bringen Sie mit:

  • Mittlerer Bildungsabschluss
  • Gute Leistungen vor allem in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Analytisches, logisches und strukturiertes Denkvermögen
  • Serviceorientierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Interesse an Programmierung

Ausbildungsdauer: drei Jahre

Berufsschule: Berufsschule in Freising

Vergütung nach TVAöD


Bewerbungszeitraum: Unsere Bewerbungsphase ist abgeschlossen. Für den Ausbildungsbeginn im September 2019 können Sie sich wieder vom 01.08. bis 15.10.2018 bewerben.

Arbeitswelt IT

Formular wird geladen ...

Ihr Ansprechpartner

Tobias Gschlößl

Tobias Gschlößl

Flughafen München GmbH
Konzernausbildung

Weitere Karriereinformationen