Bike & Style am Flughafen München

Airport wird Landeplatz für Radsportler: Spektakuläre Sprünge im MAC-Forum

Der Flughafen München wird während der Sommerferien erstmals zum Hotspot der internationalen Mountainbike-Szene: Im Rahmen von "Bike & Style" verwandelt sich das MAC-Forum ab Freitag, 4. August, 17 Tage lang in einen 3.000 Quadratmeter großen Bike-Parcours mit einer riesigen Show-Rampe. Jeden Freitagabend und Sonntagnachmittag zeigen dort internationale Stars bei Freestyle-Shows ihr Können und bringen ordentlich Luft unter ihre Räder. Beim High Jump Contest kämpfen Profis um den höchsten Sprung mit dem Bike. Gäste finden auf einer Tribüne für 500 Zuschauer Platz zum Anfeuern und Stimmung machen.

Doch Bike & Style ist auch ein Event zum Mitmachen für die ganze Familie: Wer selbst aufs Bike steigen will, der kann auf der Teststrecke für Mountain-E-Bikes die neuesten Modelle ausprobieren. Auf dem "Pump-Track", einem speziellen Rundkurs, können Sportbegeisterte allein durch Gewichtsverlagerung und Hochdrücken des Körpers mit dem Bike Geschwindigkeit aufnehmen.

Für Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 16 Jahren finden kostenfreie Workshops statt. Aber auch Erwachsene kommen nicht zu kurz und können während der Showtage an den Workshops mit den Profis teilnehmen. Räder und Helme werden kostenlos gestellt.

Bike & Style startet am Freitag, 4. August, um 12:00 Uhr. Ein Highlight am Eröffnungstag ist der Model-Wettbewerb im Rahmen der Wahl zur "Schönen Münchnerin" um 18:15 Uhr. Ab Samstag, den 5. August, läuft bis Sonntag, 20. August, das reguläre Bike & Style Programm. Geöffnet ist der Parcours täglich von 10:00 bis 20:00 Uhr. Vormittags ab 10:00 Uhr sind Kids und Jugendliche dran: Bike-Spezialisten geben in kostenlosen Workshops Tipps und Tricks zum Nachahmen auf dem Pump-Track oder dem Mountainbike-Track. Ab 14:00 Uhr stehen die beiden Strecken dann kostenfrei allen Radsportfans zur Verfügung.

Zusätzlich zum Mitmach-Programm gibt es freitags um 19:00 Uhr und sonntags um 16:00 Uhr den High-Jump-Contest und die Freestyle-Show. Hier stellen Profis wie Sam Reynolds oder die deutschen Top-Fahrer Nico Scholze und Tobi Wrobel ihr Können unter Beweis. Zusätzlich kann man an diesen beiden Tagen einen der kostenfreien Profi-Workshops besuchen.

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung zu den Workshops gibt es im Internet unter www.munich-airport.de/bikeandstyle

Ähnliche Themen