In den Sommerferien heben am Airport nicht nur Flugzeuge ab

Spektakuläre Sprünge der Radprofis bei "Bike & Style" im München Airport Center

11.07.2018
Nach dem großen Erfolg der Weltpremiere von Bike & Style im vergangenen Jahr wird der Flughafen München auch 2018 während der Sommerferien wieder zum Hotspot der internationalen Mountainbike-Szene. Das MAC-Forum verwandelt sich vom Freitag, 3. August 2018, bis zum Sonntag, 19. August 2018, wieder 17 Tage lang in einen 3.000 Quadratmeter großen Bike-Parcours mit einer riesigen Show-Rampe.

Internationale Superstars und deutsche Top-Fahrer zeigen samstags und sonntags von 17 bis 18 Uhr bei Freestyle-Shows ihr Können. Beim High Jump Contest kämpfen die Profis um den höchsten Sprung mit dem Bike – auch für die Zuschauer ein beflügelndes Gefühl. Den besten Platz zum Anfeuern und Staunen bietet die Tribüne, auf der bis zu 500 Zuschauer Platz finden. Auch die Trainingssessions der Profis von 14 bis 15 Uhr sind für die Zuschauer kostenfrei zugänglich.

Sportliches Highlight in diesem Jahr ist der große "Mountainbike-Freestyle Contest" am Samstag, den 18. August, bei dem die internationale Rad-Sportler gegeneinander antreten. Nach einer Trainings-Session ab 12 Uhr, bei der alle Profis Gelegenheit haben, ihre besten Tricks zu zeigen und der Qualifikation am Nachmittag, geht es für die Fahrer in spannenden Duellen um den Einzug ins Finale, das gegen 17 Uhr beginnt. Den Erst- bis Drittplatzierten des Wettbewerbs winkt ein Preisgeld in Höhe von insgesamt 3.000 Euro.

Doch Bike & Style ist natürlich auch ein Event zum Mitmachen für die ganze Familie: Ob auf einer Testfahrt mit den neuesten E-Mountainbikes durch das MAC-Forum oder bei einer Fahrt auf dem "Dirt Pumptrack", einem speziell angelegten Rundkurs für den Nachwuchs, auf dem man allein über Gewichtsverlagerung an Fahrt aufnimmt. Das kostenlose Testen des E-Bike-Tracks ist ohne Anmeldung täglich – außer während der Trainings- und Showzeiten – von 14 bis 20 Uhr möglich, der Pumptrack steht von 10 bis 20 Uhr zur freien Verfügung.

Bei speziellen Workshops können Bastler und Schrauber unter Anleitung von Profis ihre Räder aufrüsten und gleich im Anschluss testen. Auch die Jüngsten kommen auf ihre Kosten: Kinder und Jugendliche von sechs bis 16 Jahren haben die Möglichkeit, die eigenen Fähigkeiten zu verbessern und sich spannende Tricks zeigen zu lassen. Die jeweils einstündigen Workshops für die Jüngsten finden Montag bis Freitag von 10 bis 14 Uhr statt.

Details zum Programm von Bike & Style gibt es unter dem Link www.munich-airport.de/bikeandstyle. Die Anmeldung zu den Workshops ist unter dem gleichen Link ab dem 23. Juli möglich.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenlos, Räder und Schutzausrüstung werden gratis vor Ort zur Verfügung gestellt. Der Parcours ist täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Besucher der Veranstaltung parken fünf Stunden kostenlos im Parkhaus P20.

Ihr Ansprechpartner

Ähnliche Themen