Leiter (m/w/d) Leitwarte Energieversorgung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als

Leiter (m/w/d) Leitwarte Energieversorgung

Um rund um die Uhr einen zuverlässigen und unterbrechungsfreien Flugbetrieb im Erdinger Moos gewährleisten zu können, betreibt die Flughafen München GmbH eine eigene KWKK-Anlage mit rund 25 MWel, zwei Energiezentralen sowie Notstromanlagen und diverse Ver- und Entsorgungsnetze. Mit über 110 Mitarbeitern ist der Bereich Energie-, Wasser- und Abfallwirtschaft für die Instandhaltung der flughafeneigenen Anlagen verantwortlich, entwickelt diese stetig weiter und erschließt nicht zuletzt die zahlreichen Neubauprojekte am Campus des Flughafens. Dabei ist unter anderem die dauerhaft besetzte Leitwarte Dreh- und Angelpunkt eines reibungslosen und wirtschaftlichen Betriebs.

In dieser Position sind Sie für bis zu 16 Mitarbeiter der Leitwarte Energiezentrale, Netzbetrieb und Wasserversorgung disziplinarisch verantwortlich. Die Leitwarte verantwortet den Betrieb der beiden Energiezentralen, des Fernwärme-, Fernkälte-und Erdgasnetzes, des 20kV Mittelspannungsnetzes wie auch der Wasserver- und entsorgung, des Löschwassersystems und der Notstromversorgung.

Ihre zukünftigen Aufgaben

  • Disziplinarische Führung von bis zu 16 Mitarbeitern im Schichtbetrieb sowie kontinuierliche fachliche und strategische Weiterentwicklung des Teams
  • Verantwortliche Leitung des Betriebs der Energieerzeugungs- und Verteilungsanlagen (Strom, Heizwärme, Klimakälte, Erdgas) inklusive Notstromanlagen sowie der Lösch- und Trinkwasserversorgung einschließlich Abwasserentsorgung
  • Koordination, Dokumentation und Pflege von Instandhaltungs- und Störbeseitigungsmaßnahmen sowie Nachbereitung von Störungen und Anlagenausfällen
  • Technische Gebäudeverantwortung für die Energiezentralen wie auch der Gebäudetechnik und zentraler Ansprechpartner zum Thema Arbeitssicherheit
  • Bereitstellung von Erzeugungs- und Verbrauchsdaten sowie Einhaltung des Auflagenvollzugs

Das bringen Sie mit

  • Sie sind Ingenieur (m/w/d) der Elektrotechnik, Mechatronik oder einer vergleichbaren Fachrichtung bzw. sind Meister oder Techniker in den eben genannten Themengebieten in Verbindung mit einschlägiger Berufserfahrung. 
  • Die Theorie ergänzen Sie mit mehrjähriger Berufspraxis in den Bereichen Energieerzeugung und Kraftwerkstechnik.
  • Sie besitzen Expertise im Umgang mit Energieerzeugungsanlagen (Kraft-, Wärme-, Kältekopplung) wie auch im Betrieb von Mittelspannungsnetzen - die anerkannten Regeln der Technik (VDE, DIN, EN) sowie einschlägige Gesetze (EEG, KWKG, BImSchG) sind Ihnen dabei bestens bekannt.
  • Sie eignen sich persönlich als auch fachlich zur Führung von Mitarbeitern unter anspruchsvollen Rahmenbedingungen (alle Mitarbeiter Schichtdienst) und verfügen bestenfalls bereits über entsprechende Erfahrung.
  • Ihr bereichsübergreifendes und strategisches Denkvermögen als auch Ihre selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise sprechen für sich.
  • Zudem sind Sie eine kommunikationsstarke und entscheidungsfreudige Persönlichkeit und haben Spaß daran, Veränderungen aktiv zu gestalten.
  • Rufbereitschaft stellt für Sie kein Problem dar. 
  • Sie sind mit einer gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsüberprüfung einverstanden.

Gute Gründe, warum Sie Teil der Flughafenfamilie werden sollten

  • Einzigartiges Arbeitsumfeld an einem internationalen Flughafen-Campus
  • Zahlreiche Zusatzleistungen, wie z.B. betriebliche Altersvorsorge
  • Umfangreiche Sport- und Freizeitangebote des mehrfach ausgezeichneten Gesundheitsmanagements am Campus
  • Familienfreundliche Gestaltung von Arbeitszeiten und Schichtplänen
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten in der Airport Academy

Diese Stelle ist online seit: 24.08.2021

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann starten Sie mit uns durch und bewerben Sie sich gleich online mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf und Nachweise). Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Jetzt bewerben

Angelina Schmid

Recruiting

Flughafen München GmbH

Telefon: +49 89 975 621 33