Referent (m/w/d) Arbeitsschutzmanagement

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als

Referent (m/w/d) Arbeitsschutzmanagement

Am Flughafen München wird Sicherheit großgeschrieben – nicht nur für Passagiere, sondern auch für unsere Mitarbeiter. Und genau hier suchen wir tatkräftige Unterstützung. Als Referent (m/w/d) Arbeitsschutzmanagement leiten Sie Projekte, erarbeiten und verbessern bereichsübergreifende Konzepte und Prozesse im Arbeits- und Gesundheitsschutz, entwickeln mit Ihren Kollegen Präventionsprogramme und tragen mit Ihrer Kompetenz und Ihrem Engagement zur Einhaltung aller Vorgaben und somit zur Sicherheit aller Mitarbeiter im Konzern bei.

Ihre zukünftigen Aufgaben

  • Aufbau, Pflege und Aufrechterhaltung einer Vorsorgekartei nach der Verordnung zur arbeitsmedizinischen Vorsorge (ArbMedVV) inklusive Prozesssteuerung der arbeitsmedizinischen Vorsorge im Konzern (Schnittstelle mit betriebsärztlichem Dienst)
  •  Fachliche Projektleitung von Arbeits- und Gesundheitsschutzprojekten sowie Mitarbeit bei der Weiterentwicklung von Arbeits- und Gesundheitsschutzstrategien
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung unseres konzernübergreifenden Arbeitsschutzmanagementsystems und der entsprechenden Dokumentation sowie Erarbeitung und stetige Verbesserung von übergreifenden Arbeits- und Gesundheitsschutzprozessen, Regelungen und Vorgaben
  • Pflege und Weiterentwicklung von Präventionsprogrammen im Arbeits- und Gesundheitsschutz und deren Implementierung in das Arbeitsschutzmanagementsystem
  • Vorbereitung, Durchführung und Dokumentation von internen Audits sowie Begleitung von Zertifizierungsaudits

Das bringen Sie mit

  • Die Basis Ihres Erfolgs ist ein betriebswirtschaftliches bzw. technisches Hochschulstudium.
  • Sie können fundierte, mehrjährige Berufserfahrung in den Bereichen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz vorweisen.
  • Sie konnten Ihr Können im Projektmanagement bereits erfolgreich unter Beweis stellen und bringen darüber hinaus ein ausgeprägtes Verständnis von Geschäftsprozessen mit.
  • Sie besitzen Kenntnisse im Arbeits- und Gesundheitsschutz und den damit verbundenen gesetzlichen Vorgaben und Richtlinien.
  • Sie bringen Erfahrung in der Einführung, Umsetzung und Weiterentwicklung eines Managementsystems mit (idealerweise Arbeitsschutzmanagement).
  • Sie arbeiten gerne und routiniert mit verschiedenen EDV-Systemen.
  • Eine konzeptionelle und analytische Denk- sowie teamorientierte Arbeitsweise, Organisationstalent, kommunikatives Geschick wie auch Durchsetzungsvermögen zählen zu Ihren Stärken.
  • Da Sie sich auch im nichtöffentlichen Bereich (Sicherheitsbereich) bewegen werden, sind Sie mit der gesetzlich vorgeschriebenen Zuverlässigkeitsüberprüfung einverstanden.

Gute Gründe, warum Sie Teil der Flughafenfamilie werden sollten

  • Einzigartiges Arbeitsumfeld mit spannenden Aufgaben
  • Zahlreiche Zusatzleistungen, wie Fahrtkostenzuschuss, Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge
  • Essensgeldzuschuss für alle Kantinen und Betriebsrestaurants am Campus
  • Vielfältige Sportangebote am Campus sowie hauseigenes Fitnessstudio
  • Außergewöhnliche Mitarbeiterevents wie Sommerfeste, Teamworkshops, Weihnachtsfeiern

 

Diese Stelle ist online seit: 06.07.2018

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Machen Sie uns ein Angebot, das wir nicht ablehnen wollen – mit Ihrer Bewerbung gleich hier online. Wenn Sie alle Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Nachweise) vorbereitet haben, sollte Ihre Bewerbung nicht länger als 10 Minuten dauern. Wir freuen uns Sie kennenzulernen.

Jetzt bewerben

Flughafen München GmbH

Personal:
Vroni Korn

Telefon: +49 89 975 621 32
www.munich-airport.de/karriere