Konzern-Wintersporttag

Zusammen in den Schnee: Anmeldung zum Konzern-Wintersporttag läuft

Bewegung an der frischen Luft und jede Menge Spaß auf Pisten und Loipen: Am Freitag, den 3. März 2023, findet bereits zum sechsten Mal der Wintersporttag für Konzernmitarbeiter statt. Mit dem Bus geht es  wieder in die Region Wilder Kaiser/Brixental nach Söll zum Ski Alpin, Snowboarden, Schneeschuhwandern, Langlaufen und Rodeln - für einen Unkostenbeitrag von zehn Euro. 

Langläufer können sich auf bestens präparierten Loipen so richtig austoben. Für Schneeschuhwanderer geht es in einer geführten Tour durch die schöne Winterlandschaft des Brixentals. Und auch die 3,8 Kilometer lange Rodelbahn verspricht jede Menge Schlittengaudi. Die Online-Anmeldung ist ab sofort bis 1. Februar möglich.

SkiWelt Wilder Kaiser

Busabfahrt und Organisatorisches

Abfahrt ist um 6:30 Uhr am Flughafen beim Parkplatz P50 in der Nordallee. Das Equipment für die verschiedenen Disziplinen kann vor Ort ausgeliehen werden. Die Schneeschuhwanderer bekommen die Ausrüstung ebenfalls vor Ort von Ihrem Guide gestellt, auch die Anzahl der Rodel ist bereits reserviert.

Einen gemeinsamen Ausklang findet die Veranstaltung für alle bei einer warmen Jause im Außenbereich der Moonlight Bar. "Es gibt die Möglichkeit, um etwa 16:30 Uhr mit einem frühen Bus heimwärts zu fahren - alle anderen Busse starten nach dem Après-Ski-Einkehrschwung um etwa 19:30 Uhr zurück in Richtung Flughafen", sagt Organisatorin Monika Scharf vom Veranstaltungsteam.

Der Wintersporttag gilt als Freizeit und findet nicht in der Arbeitszeit statt. Die Teilnehmerzahl ist insgesamt auf 150 begrenzt. Aus organisatorischen Gründen können maximal 50 Schneeschuhwanderer teilnehmen (jeweils die ersten Anmeldungen werden berücksichtigt).

Unkostenbeiträge und Anmeldung

Für die Busfahrt und die Jause müssen alle Teilnehmer eine verbindliche Anmeldegebühr von zehn Euro bezahlen (die restlichen Kosten übernimmt der Betriebssportverein). Der Eigenbeitrag ist im Vorfeld zu entrichten:

  • am Donnerstag, 19. Januar, von 11 bis 13 Uhr im Casino Subzentrum, Raum E07
  • am Dienstag, 24. Januar, von 11 bis 13 Uhr im Casino Subzentrum, Raum E07
  • am Mittwoch, 8. Februar, von 11 bis 13 Uhr im Casino Subzentrum, Raum E07

Für die Schlittenfahrer fällt eine Leihgebühr von neun Euro an, diese muss vor Ort beim Rodelverleih bar bezahlt werden.

Die Beiträge für die Liftkarten für Skifahrer und Rodler (inklusive zwei Euro Pfand) sammelt das Organisationsteam bei der Hinfahrt im Bus ein.

Wichtig: Alle Teilnehmer, die in Parsdorf in den Bus einsteigen sowie diejenigen, die mit dem frühen Bus heimfahren wollen, melden sich bitte vorab per E-Mail unter events@munich-airport.de.

Teilnahme-/Anmeldebedingungen
Teilnahmeberechtigt sind alle Mitarbeiter des Flughafen München Konzerns. Der Wintersporttag gilt als Privatveranstaltung, insofern gibt es keine Haftung für Sach- und Körperschäden und keinen Anspruch auf Schadensersatz.

Ansprechpartnerinnen:

Monika Scharf

Stefanie Hiltmair



Tagesablauf

Abfahrt

Zeit

Nordallee P50

06:30 Uhr

Parkplatz Segmüller, Parsdorf (Außenparkplatz/Nähe Eingang)

07:00 Uhr
AnkunftZeit

Parkplatz Segmüller, Parsdorf (Außenparkplatz/Nähe Eingang)

21:00 Uhr
Nordallee P5021:30 Uhr

Kosten Ski Alpin/Snowboard (inkl. 2 Euro Pfand)

Ermäßigter Skipass für Erwachsene ab 18 Jahre54,50 Euro

Ermäßigter Skipass für Jugendliche (Jahrgang 2004- 2006)

(Ausgabe nur mit Lichtbildausweis )

41,50 Euro


Kosten Rodeln (inkl. 2 Euro Pfand)

Einzelfahrt für Erwachsene

19,50 Euro
Einzelfahrt für Jugendliche 15,00 Euro
Ermäßigte Tageskarte für Erwachsene36,00 Euro
Ermäßigte Tageskarte für Jugendliche27,50 Euro

Anmeldung