Mit American Airlines in die USA

Von München ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten 

Unendliche Highways, beeindruckende Metropolen und angesagte Strände - die USA gelten als das Land der unbegrenzten Möglichkeiten und sind eine Traum-Destination für viele Reisende. 

Im Sommer 2019 geht es mit American Airlines von München direkt nach Dallas in Texas und Charlotte in North Carolina - damit werden zwei der drei größten Hub Flughäfen der Airline direkt von der bayrischen Hauptstadt aus angeflogen. Durch die Verbindungen sind für Amerika-Fans die gesamten USA problemlos erreichbar, da beide Flughäfen tolle Umsteigemöglichkeiten zu den Hotspots des Landes bieten. Das Streckennetz der American Airlines bietet Reisenden dabei unendliche Möglichkeiten.

Auch wer direkt in den angeflogenen Metropolen bleiben möchte, kann einiges erleben: 

Dallas: Mehr Texas geht nicht. Hier erleben Besucher den Bundesstaat wie man ihn sich vorstellt: Große Autos, lange Highways und echte Cowboys. Doch auch die Kunstszene der Stadt hat einiges zu bieten. Besonders interessant sind der Dallas Art District und das beliebte Viertel Deep Ellum. Wer lieber den Ausblick über die Stadt genießen möchte, sollte das Geo-Deck des Reunion Towers nicht verpassen. 

Charlotte: Kultur wird in der größten Stadt North Carolinas besonders groß geschrieben. Wer zum Beispiel mehr über die Geschichte des Südens nach dem Amerikanischen Bürgerkrieg lernen möchte, der sollte unbedingt das Levine Museum of the New South besuchen. Outdoor-Fans haben in zahlreichen Parks und Naturreservaten außerdem die Möglichkeit jede Menge Action beim Bootfahren, Klettern und Wandern zu erleben. 

Möchten Sie auch in Ihr USA-Abenteuer starten? Dann buchen Sie Ihren Flug auf dem Reiseportal des Flughafens München: 

Flug nach Dallas buchen 

Flug nach Charlotte buchen  


  • Familie mit USA Flagge
    Faszination USA: Jedes Jahr zieht es viele Reisende ins Land der unbegrenzten Möglichkeiten. © JenkoAtaman - Fotolia.com
  • Balboa Park in San Diego, USA
    Der Balboa Park in San Diego zählt zu den schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. © f11photo - Fotolia.com
  • Table Rock State Park near Greenville USA
    Erholung für Einheimische und Touristen: Der Table Rock State Park am Rande der Blue Ridge Mountains. © Kevin - Fotolia.com

Entdecken Sie mit American Airlines die USA 

Nutzen Sie die neuen Verbindungen zu den zwei großen Umsteigeflughäfen und entdecken Sie eine Vielzahl spannende Ziele in den Staaten. 

San Diego (Kalifornien): Die City an der mexikanischen Grenze bietet seinen Besuchern lange Traumstrände und die besten Tacos der USA. Einen Besuch wert sind darüber hinaus der Balboa Park und der weltbekannte San Diego Zoo. Der schönste Sonnenuntergang lässt sich an den Sunset Cliffs im Stadteil Ocean Beach genießen. 

Austin (Texas): Konservatives Texas? Nicht in Austin! Hier ist anders sein voll im Trend und das schätzen auch die Touristen der texanischen Hauptstadt. Die Bars sind hip, die Musik wird am liebsten live genossen und die Street Art Kunstwerke sind vielfältig. Zahlreiche Parks und Seen bieten außerdem genügend Raum für Erholung nach durchtanzten Nächten. 

Greenville und Spartanburg (South Carolina): Wer am Greenville-Spartanburg International Airport landet, der taucht mitten in die Südstaaten der USA ein. In dieser Gegend lässt sich besonders die schöne Natur des Bundesstaates genießen. Egal ob Kajak- und Fahrradtouren oder Wanderungen - hier ist für jeden etwas geboten. Darüber hinaus lassen sich in nur wenigen Autostunden weitere Städte wie Charleston und Myrtle Beach erkunden. 

Direkt zur Website von American Airlines

Weitere internationale Ziele ab München entdecken