Nachbarschaftsbeirat Dummy

Der Nachbarschaftsbeirat bemüht sich in vielen Aktionen einhellig um eine Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur in der Flughafenregion und verhandelt in einem offenen und konstruktiven Dialog über die Verteilung der Mittel aus dem Umlandfonds.

Außerdem hat er weitere Arbeitsschwerpunkte aufgenommen. Er befasst sich auch mit den Themen Planungen der FMG zur Immobilienentwicklung im Flughafenbereich, FMG und Wohnungen, ÖPNV und mit der Aktualisierung des Strukturgutachtens für das Flughafenumland.

Gremium
Das Gremium umfasst ca. 40 Mitglieder und besteht aus Repräsentanten von Städten und Gemeinden, Landkreisen, Bürgerinitiativen, Wirtschaft und Gewerkschaften aus der Flughafenregion. Außerdem sind für den Bereich der Luftfahrt die Deutsche Lufthansa, die Deutsche Flugsicherung sowie der Vorhabensträger Flughafen München GmbH vertreten.

Arbeitsausschuss des Nachbarschaftsbeirats
Der Arbeitsausschuss, dem zehn Mitglieder des Nachbarschaftsbeirats und die Vorsitzende angehören, unterstützt den Nachbarschaftsbeirat als beratendes Gremium, unter anderem durch die Vorbereitung von Beschlussvorschlägen.

Lufthansa A380

Schwerpunkte unserer Arbeit

Die folgende Präsentation fasst die bisherige Arbeit des Nachbarschaftsbeirats zusammen. Sie ist Grundlage des Berichts, den die Vorsitzende des Nachbarschaftsbeirats, Edda Huther, vor Gemeinderäten und sonstigen kommunalen Gremien gibt.


Leitung

Contact default c3273aa4bf6416d0ec8e3affc8e8d51297c6ba57f85252164246864fb1e998ce

Flughafen München

Platzhalter

Mitglieder im Nachbarschaftsbeirat

Behörden

Doreen Englbrecht

Terminal 2 Gesellschaft mbH & Co oHG
  • Straße Terminalstraße Nord 1
  • Postfach 231755
  • PLZ / Ort 85356 München

Bürgerinitiative

Herr Till Litsch

Air Arabia Maroc
Sales Manager Germany
  • Straße Kaiserstraße 77
  • PLZ / Ort 60329 Frankfurt am Main

Gemeinden

Landkreise

Luftfahrt

Wirtschaft

Teaser: Beschlüsse/Resolutionen,Diskussionsgrundlagen, Termin & Protokolle, Umweltfond