Neue Geschäftsführerin im Amt

Andrea Gebbeken verstärkt Management der Flughafen München GmbH

04.10.2016
Die Geschäftsführung der Flughafen München GmbH (FMG) hat sich neu formiert: Ab sofort fungiert Andrea Gebbeken neben Dr. Michael Kerkloh und Thomas Weyer als dritte Geschäftsführerin.

Andrea Gebbeken hat auf ihrem bisherigen Berufsweg viel Erfahrung in den Bereichen Luftverkehr und Logistik erworben. Sie war als Vorsitzende der Geschäftsführung des Flughafens Tirana in Albanien tätig und führte zuletzt den Regionalbereich Nord der DB Station und Service AG. Hier war die 49-Jährige nicht nur für mehr als 700 Mitarbeiter verantwortlich, sondern auch für die Sicherheit und den wirtschaftlichen Betrieb von 560 Bahnhöfen in Norddeutschland.

Am Münchner Airport verantwortet Andrea Gebbeken als Geschäftsführerin das Endkundengeschäft, die Unternehmenssicherheit sowie das Qualitäts- und Projektmanagement. Neben 170 Shops und Serviceeinrichtungen sowie 50 Gastronomiebetrieben auf mehr als 40.000 Quadratmetern betreut die in Niedersachsen geborene Managerin auch die Promotions- und Eventflächen sowie die 14 Parkhäuser und Parkflächen mit ihren über 36.000 Stellplätzen.

"Ich freue mich angesichts der großen Herausforderungen, vor denen der Flughafen München steht, über die effektive Verstärkung unserer Geschäftsführung. Mit ihrer vielfältigen internationalen Erfahrung passt Andrea Gebbeken ideal zu unserem Airport", sagt Dr. Michael Kerkloh, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH.

Ihr Ansprechpartner

Ich freue mich sehr auf meine neuen Aufgaben und finde es äußerst spannend, an der weiteren Entwicklung des besten Flughafens Europas mitwirken zu dürfen.

Andrea Gebbeken

Andrea Gebbeken

Geschäftsführerin Endkundengeschäft, Unternehmenssicherheit und Qualitäts- und Projektmanagement

Ähnliche Themen