Presse: Italienische Spezialitäten am Münchner Flughafen

Caffè-Bar Vergnano eröffnet 

09.09.2021

Erstklassige Kaffee-Spezialitäten aus einer renommierten piemontesischen Kaffeerösterei und typisch italienische Snacks: Das erwartet Fluggäste und Mitarbeiter ab sofort im Caffè Vergnano im Zentralbereich des Terminals 1 am Münchner Flughafen. Die typisch italienische Kaffee-Bar, die in den Räumlichkeiten des früheren Restaurants Leysieffer etabliert wurde, bietet alle Heißgetränke an der Bar auch zum Mitnehmen an. Das traditionsreiche italienische Familienunternehmen kooperiert beim Betrieb seines attraktiven Outlets am Münchner Airport mit der Allresto, die als Tochtergesellschaft der Flughafen München GmbH (FMG) einen Großteil des gastronomischen Angebots an Bayerns Luftverkehrsdrehkreuz verantwortet.

Zum Caffè Vergnano gehört auch ein eigener Restaurantbereich. Gäste haben hier die Auswahl zwischen bayerischen Schmankerln, Fleisch und Fisch vom Grill, Pasta und verschiedenen asiatischen Spezialitäten.

Für den offiziellen Start des Caffè Vergnano formierten sich heute die Eigentümerin Carolina Vergnano mit Rainer Beeck (links), FMG-Bereichsleiter Commercial Activities und Andreas Reichert (rechts), Geschäftsführer der Allresto, zum symbolischen Ribbon Cutting. 

Ihr Ansprechpartner

Chef vom Dienst

Flughafen München GmbH

Ähnliche Themen