Presse: Nonstop nach Tunis und Edinburgh

Wieder Flüge ab München nach Nordafrika und Schottland

29.07.2020

Bereit für den Abflug in Richtung Nordafrika: Mit Tunisair startet eine weitere Fluggesellschaft am Münchner Flughafen wieder durch. Zur Wiederaufnahme der Linienverbindungen in das nordafrikanische Land begrüßte ein Team vom Flughafen München die Crew der Tunisair zurück am Airport.

Die tunesische Nationalairline fliegt ab München wieder dreimal wöchentlich montags, mittwochs und freitags in die Hauptstadt Tunis. Zum Einsatz kommen dabei Flugzeuge vom Typ Airbus A319, A320 oder Boeing 737.

Neben Tunis wird außerdem ein weiteres beliebtes Ziel ab München wieder mehrmals pro Woche bedient: Easyjet nimmt ihre Flüge nach Edinburgh wieder auf. Jeweils am Dienstag- und Donnerstagabend startet die Airline um 21:50 Uhr und am Samstagnachmittag um kurz nach 15 Uhr in die schottische Metropole.

Bildmaterial zum Download

Tunisair fliegt ab München wieder dreimal wöchentlich nach Nordafrika


Ihr Ansprechpartner

Ähnliche Themen