Presse: TAP Air Portugal startet ab München wieder

TAP Air Portugal startet ab München wieder zweimal täglich in die Hauptstadt Portugals

03.08.2020

Pünktlich zu den Sommerferien in Bayern nimmt TAP Air Portugal ihre Flüge ab München wieder auf: Die portugiesische Arline bringt Urlauber und Geschäftsreisende zweimal täglich vom Münchner Airport nach Lissabon. Die portugiesische Hauptstadt zählt zu den Top-20-Reisezielen der Deutschen in Europa und ist der ideale Ausgangspunkt, um das Land zu erkunden.

Fluggäste der TAP profitieren außerdem von der Drehkreuzfunktion des Flughafens Humberto Delgado in Lissabon und vielen attraktiven Verbindungen nach Nord- und Südamerika, auf die Azoren sowie nach Afrika. Die Fluggesellschaft besitzt mit ihren Maschinen des Typs Airbus A330-900neo eine der modernsten und umweltfreundlichsten Langstreckenflotten in Europa.

Bildmaterial zum Download


Andreas von Puttkamer (4. von rechts), Leiter des Geschäftsbereichs Aviation am Flughafen München, freut sich über die Wiederaufnahme der Verbindung nach Lissabon: „Mit der TAP kehrt ein weiterer wichtiger Star Alliance Partner nach München zurück, der den Passagieren ein hochfrequentes Streckennetz vor allem nach Südamerika und in die Urlaubsregionen im Süden Europas bietet.“


Ihr Ansprechpartner

Chef vom Dienst

Flughafen München GmbH

Ähnliche Themen