Pressebild: United Airlines täglichen nach San Francisco

  • Zum Erstflug nach San Francisco gab es für die United Airlines-Crew und alle Passagiere Lebkuchenherzen. Das traditionelle Ribbon Cutting ließen sich Marcel Fuchs, Vice President Atlantic & Pacific worldwide Sales von United (1. Reihe, 4. von links) und der Airport-Chef Dr. Michael Kerkloh (1. Reihe, 2. von rechts) nicht nehmen.
  • Darüber hinaus wurden Crew und Passagiere des Erstfluges von der Münchner Flughafenfeuerwehr mit einer Wassertaufe verabschiedet.

United Airlines erweitert Streckennetz ab München mit einer täglichen Verbindung nach San Francisco

25.05.2017

Mit einem der modernsten Flugzeuge der Welt - einer Boeing 787-800, auch
bekannt unter dem Namen Dreamliner - nimmt die Fluggesellschaft United
Airlines ab sofort die Linienverbindung von München nach San Francisco auf. In
weniger als zwölf Stunden bringt die US-Fluggesellschaft Reisende von der
bayerischen Landeshauptstadt zur Westküste der USA. Das neue Streckenziel
wird täglich um 12:10 Uhr ab München bedient, der Rückflug aus Kalifornien
landet planmäßig um 10:25 Uhr auf dem Airport im Erdinger Moos. Mit San
Francisco hat United Airlines nach Chicago, Houston, New York und Washington
bereits die fünfte Verbindung zu attraktiven US-Metropolen von München aus ins
Programm genommen. Zum Erstflug nach San Francisco gab es für die United
Airlines-Crew und alle Passagiere Lebkuchenherzen.

Ihr Ansprechpartner

Ähnliche Themen