Vergabe des Hamburger Foodservice Preis 2016

FMG-Tochter Allresto gewinnt Oskar der Gastronomie im heimischen Markt

14.03.2016
Er gilt im In- und Ausland als der Oscar der Gastronomie: Beim Hamburger Foodservice Preis wurden am Wochenende die Preisträger in drei Kategorien gekürt. Die begehrte Auszeichnung in der Sparte „Heimischer Markt“ durfte die Allresto Flughafen München Hotel und Gaststätten GmbH in Empfang nehmen. Damit steht die Tochter der Flughafen München GmbH (FMG) jetzt in einer Reihe mit so prominenten gastronomischen Einrichtungen wie dem Sansibar auf Sylt, den Wirten vom Münchner Oktoberfest oder weltweiten Restaurant-Ketten wie McDonald's.

Die 1978 gegründete Allresto deckt mit insgesamt 40 Outlets und einem breiten Portfolio – von der Currywurst bis hin zur Spitzen-Gastronomie – den Großteil der spezifischen Kundenwünsche am Münchner Flughafen ab. Organisiert als Mischung aus Franchise-, Lizenz- und eigenen Marken, setzt sich die Allresto von ihren internationalen Wettbewerbern in Europa durch eine attraktive Mischung von regionalen Produkten und internationaler Küche ab. Auch im neuen Passagiergebäude, das derzeit östlich vom Terminal 2 des Münchner Airports entsteht und Ende April in Betrieb gehen wird, werden die Gäste ein breites internationales Angebot und typisch Münchner Spezialitäten finden.

Der Geschäftsführer der Allresto, Gerhard Halamoda, sieht in dem Preis eine Bestätigung des Gastronomie-Konzeptes am Münchner Airport: „Wir freuen uns sehr über die wichtigste Auszeichnung im Gastronomiegewerbe. Das ist für den gesamten Flughafen ein enormer Erfolg, der viel damit zu tun hat, dass wir am Münchner Airport einen besonderen Weg beschreiten. Während an vielen anderen Airports die Gastronomie an externe Unternehmen vergeben wird, kocht der Airport in München noch selbst bzw. beauftragt damit seine Tochter Allresto.“

Neben der Kategorie „Heimischer Markt“ wurden bei der Feierstunde in Hamburg auch die Kategorien „Internationaler Markt“ und „Special Award“ vergeben. Letzterer geht an Professor Dr. Christopher C. Muller von der Boston University, der als Dozent im Bereich „Successful Multi-Unit Restaurant Management“ tätig ist. Sieger Internationaler Markt ist das Bakery/Café-Konzept von Paul/Groupe Holder aus Frankreich.

Ihr Ansprechpartner

Ähnliche Themen