Von München nach Zakynthos

Der Flug nach Zakynthos

Im Sommer 2020 geht es gleich mit zwei Airlines von München auf die griechische Insel Zakynthos. Condor und Lufthansa bringen Sie mehrmals wöchentlich auf die Insel im Ionischen Meer. 

Zu den ionischen Inseln gehören neben Zakynthos auch Korfu, Kefallinia und Lefkada. Sie liegen an der Westküste Griechenlands und verzaubern ihre Besucher mit malerischen Buchten, Wasserfällen und kulturellen Schätzen wie dem Achilleion-Palast.

Wer sich nicht für eine Insel entscheiden will oder kann, für den haben wir die Lösung: Inselhopping. So lassen sich in kurzer Zeit verschiedene Hotspots erkunden, wobei von einem Besuch in den Bergdörfern, einem Tag am Strand bis hin zu einer Wanderung in Griechenlands Natur alles möglich ist.




Zakynthos ist eine echte Trenddestination. Nicht umsonst fliegen im Sommer 2020 gleich zwei Airlines von München auf die griechische Insel. © neirfy / stock.adobe.com


Good to know

  • Wie lange dauert der Flug von München nach Zakynthos?

    Flugdauer

    Der Flug von München nach Zakynthos dauert je nach Airline und Flugzeugtyp in etwa zwei Stunden und 20 Minuten. 

  • Wann ist die beste Reisezeit für Zakynthos?

    Beste Reisezeit

    Die beste Reisezeit für einen Urlaub auf Zakynthos ist während der Monate Mai bis Oktober. In dieser Zeit ist es angenehm warm, die Sonne scheint und es regnet nur wenig.

  • Wie sind die Einreisebestimmungen für Griechenland?

    Einreisebestimmungen

    Für Reisen nach Griechenland wird ein gültiger Personalausweis oder ein gültiger Reisepass benötigt. 

    Weitere Informationen bietet das Auswärtige Amt.

  • Wie ist das Wetter auf Zakynthos?

    Wetter

    Die Sommer auf Zakynthos sind heiß und trocken, die Winter recht mild. 

Stand März 2020, alle Angaben ohne Gewähr

Malerische Buchten und unberührte Natur: Die Insel Karpathos ist nur einer von vielen Hotspots in Griechenland. © Fotolia

Diese Sehenswürdigkeiten sollten Sie nicht verpassen

  • Navagio Beach - Ein Strand im Nordwesten der Insel und ein echtes Postkartenmotiv. Weißer Sandstrand, türkisfarbenes Meer, meterhohe Klippen und in der Mitte ein Schiffswrack. Die "Panagiotis" war im Verdacht, illegal Zigaretten und Alkohol zu schmuggeln; aus diesem Grund ist der Strand auch als Schmugglerbucht bekannt.
  • Ebenfalls im Norden der Insel findet man die Blue Caves. Die Grotten entlang der Küste haben ihren Namen wegen der Spiegelung des Wasser erhalten – so erscheint jede in einem anderen Blauton.
  • Die gleichnamige Hauptstadt der Insel Zakynthos ist einen Besuch wert. Die schöne Altstadt lädt zum Schlendern und Verweilen ein.


Typisch Zakynthos – das müssen Sie probieren

  • Auf Zakynthos wird traditionell viel Fleisch gegessen. Eine Spezialität der Insel gefülltes, in Wein gekochtes Kaninchen.


Reiseportal des Flughafens München

Interesse geweckt? Buchen Sie Ihre Flüge bequem auch über das Reiseportal des Flughafens München.

Jetzt Flug buchen 

Weitere Tipps bei Travellers Insight

Travellers Insight: Mit Reisebloggern in die Welt! Der Reiseblog des Flughafens München ist genau der richtige Ort um neue Reiseziele zu entdecken.