Vorweihnachtliche Klänge am Flughafen

Chöre und Münchner Symphoniker musizieren im Terminal 2 des Münchner Airports

27.11.2015
In der Adventszeit werden am Flughafen München Klänge zu hören sein, die für einen Airport eher ungewöhnlich sind. Die Münchner Symphoniker treten inmitten von Passagieren und Gästen des Flughafens im Terminal 2 auf. Weihnachtliche Posaunenmusik wird hier am 3. Dezember erklingen. Der Auftritt des Posaunenquartetts der Münchner Symphoniker ist für 17.00 Uhr in der Check-in-Halle vorgesehen. Die Künstler werden in der Nähe des Informationsschalters mit ihrer Darbietung beginnen und danach an verschiedenen Standorten auch im nicht-öffentlichen Bereich, zum Beispiel an der Gepäckausgabe musizieren. Bis ungefähr 19.00 Uhr wird dieser Auftritt dauern.

Am Sonntag, den 6. Dezember gastiert der deutsch-französische Chor „Atout choeur“ im Terminal 2. Um 11.00 Uhr startet das Ensemble und erlaubt in einem musikalischen Rundflug Einblicke in sein breites Schaffensspektrum, das vom französischen Pop über a-capella Klassik bis hin zum portugiesischen Weihnachtslied reicht. Der Chor wird sich an der nördlichen Treppe im Terminal 2 unweit des Informationsschalters aufstellen und im geschäftigen Treiben des Abfertigungsbetriebs einen weihnachtlichen Akzent setzen, der so manchen Reisenden zum Verweilen und Zuhören animieren dürfte.

Erneut zu hören sein werden die Münchner Symphoniker am Dienstag, den 8. Dezember ab 17.00 Uhr. Diesmal jedoch kommt ein Hornquartett zum Airport. Für viele Menschen ist gerade diese Art von Musik ein Inbegriff für weihnachtliche und festliche Klänge. Auch diese Künstler werden, wie schon das Posaunenquartett wenige Tage zuvor, sich mitten unter die Reisenden begeben und an unterschiedlichen Stellen im Terminal 2 auftreten.

Der Chor „Cantabile“ rundet am 13. Dezember das Programm der musikalischen Weihnachtsauftritte ab. Dem Chor kann man ab 14.30 Uhr ebenfalls in der Check-in-Halle von Terminal 2 in der in der Nähe des Informationsschalters zuhören. Die Freisinger Chorgemeinschaft wird als reines Vokalensemble dazu beitragen, festlich akustischen Zauber in den Airport zu tragen.

Ihr Ansprechpartner

Ähnliche Themen