Fortlaufende Entwicklung

Harmonisierter KPI-Jahresbericht 2018 

Die 2018-er Ausgabe des KPI-Jahresberichts ist fertig! In diesem Bericht werden jährlich wichtige Kennzahlen veröffentlicht, die bei allen deutschen A-CDM-Flughäfen vergleichbar sind und lokale sowie nationale Trends und Entwicklungen erkennbar machen.

Der Bericht für das Jahr 2018 ist in Deutsch und Englisch verfügbar und kann ab sofort heruntergeladen werden.

Düsseldorf: A-CDM Bewusstseinskampagne 

Juli 2018

Bewusstseinskampagne zur Verbesserung der Pünktlichkeit am Flughafen Düsseldorf

Zur Verbesserung der Pünktlichkeit am Flughafen Düsseldorf wurde zu Beginn der Sommerflugplanperiode 2018 eine Bewusstseinskampagne u.a. zur Einhaltung der A-CDM Verfahren ins Leben gerufen.

Sie richtet sich mit Flyern, Plakaten und Stickern an die Zielgruppen: Flight Crews, Ramp Handling und Pushback Dienstleister.

Um die vorhandenen Ressourcen am Flughafen und in der Luft optimal auszunutzen, muss sich jeder Stakeholder an die Verfahren halten. Kurzfristig zurückgegebene Startbahnplätze durch zu späte TOBT-Updates oder Verpassen von TOBT und TSAT können von anderen Luftfahrzeugen nicht mehr genutzt werden und verfallen. Dies hat dann zur Folge, dass in Zeiten hoher Nachfrage das Gesamtsystem darunter leidet. In Düsseldorf ist es aufgrund der Betriebsgenehmigung besonders prekär, wenn bspw. in der Einbahnzeit wertvolle Kapazität verschenkt wird.

Es gilt also weiterhin das Motto: "Best planned – best served". Am Flughafen Düsseldorf wünscht man sich eine kontinuierliche Überprüfung und realistische Planung der TOBT. Während des Umdrehprozesses sollen Ramp Agent, Flight Crew und Gatepersonal in Kontakt stehen, um dem TOBT-Verantwortlichen somit frühzeitig etwaige Verzögerungen mitteilen zu können.

Die Kampagne wurde weitestgehend auf Deutsch veröffentlicht. An die Flight Crews wurden die Flyer, Plakate und Sticker allerdings zusätzlich in Englisch verteilt.

Starten und landen

Download

Automatische EOBT-Nachführung

Juni 2018:

Jede Veränderung der EOBT eines aufgegebenen Flugplanes um mehr als 15 Minuten muss an EUROCONTROL gemeldet werden.

EUROCONTROL bietet für Airline-OCCs die Möglichkeit, an ausgewählten Airport-CDM-Flughäfen automatisch die EOBT von Flügen nachzuziehen, sobald die TOBT lokal mehr als 15 Minuten hinter der aktuellen EOBT liegt. Unabhängig davon sind manuelle EOBT-Änderungen auch weiterhin möglich.

Interesse an dieser Funktion? Nähere Informationen gibt es bei EUROCONTROL als Flugblatt oder per E-Mail.

Startbahn