Qualitätsmanagement und Sicherheit

Betrieblicher Brandschutz

Ein Seminar für alle Mitarbeiter, die Kenntnisse über den vorbeugenden Brandschutz benötigen.

Themenschwerpunkte

  • Betrieblicher Brandschutz
  • Brandschutzkonzept
  • Verhalten im Brandfall
  • Absetzen von Notrufen
  • Brandschutzordnung
  • Praktisches Training mit Kleinlöschgeräten
  • Hinweis: Das Seminar findet in der Feuerwache Süd statt.

Nutzen
In diesem Seminar erhalten Sie eine Einführung in den betrieblichen Brandschutz.

Dauer: 2 ½ Stunden
Termine: Auf Anfrage
Referent: Mitarbeiter der Feuerwehr

Bitte wenden Sie sich bei Fragen oder zur Anmeldung direkt an die Kollegen der Feuerwehr. Ihre Ansprechpartner Andreas Höchstetter und Michael Schwind erreichen Sie unter der Telefonnummer 0 89 / 9 75 - 6 32 21.

Die Tochter MediCare betreibt die flughafeneigene AirportClinic

Ihre Ansprechpartnerin

Sabine Bosch

Flughafen München GmbH 
Ansprechpartnerin Weiterbildungsprogramm - IT-Seminare und Interkulturelle Kompetenz
  • Straße Eichenstraße 11 D 
  • PLZ / Ort 85445  Schwaig-Oberding
  • Zusatzinfo Airport Academy 

Ersthelfer

Ein Seminar für Mitarbeiter, die zur medizinischen Erstversorgung beitragen möchten und ernannte Ersthelfer.

Themenschwerpunkte

  • Rechtliche Grundlagen
  • Umgang mit verletzten und erkrankten Personen
  • Ablauf einer Hilfeleistung
  • Bewusstseinsstörungen/Bewusstlosigkeit
  • Atemstörung/Atemstillstand
  • Kreislaufstörungen/Kreislaufstillstand
  • Verletzungen aller Art
  • Bauchschmerzen
  • Vergiftungen
  • Schädigung durch Kälte/Hitze
  • Hinweis: Für ernannte Ersthelfer ist alle 2 Jahre eine Auffrischung notwendig!

Nutzen
Anhand vieler praktischer Beispiele erlangen Sie Sicherheit im Umgang mit erkrankten und verletzten Personen im Alltag wie auch in der besonderen Situation eines Notfalls.

Dauer: 1 Tag, 07:30-16:30 Uhr

Termine: auf telefonische Anfrage bei Frau Katharina Krywald, Tel. 63250

Referent: Flughafenfeuerwehr

Preis: FMG interne Teilnehmer - kostenlos, Externe Teilnehmer auf Anfrage

Qualifizierung interner Auditoren (Teil 1)

Ein Seminar für interne Auditoren für QM-, UM- und andere Managementsysteme.

Themenschwerpunkte

  • DIN EN ISO 19011:2000
  • Planung und Durchführung von Audits
  • Prozessorientierte Auditierung
  • Checklistenmethodik
  • Gesprächsführung
  • Fallbeispiele
  • Nachbereitung und Auswertung von Audits
  • Hinweis: Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 16 Personen!

Nutzen
Sie können Ihr Wissen über die Umsetzung der Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2000, deren Regelkreis auch in anderen Managementsystemen zu finden ist, in der Diskussion von Fallbeispielen vertiefen. Zusätzlich informieren wir Sie über die Anforderungen der DIN EN ISO 19011 und aktuelle Aspekte des Auditwesens. Sie erarbeiten Strategien für ein adäquates und innovatives Audit-Wesen.

Dauer: Auf Anfrage

Termine: Auf Anfrage

Referent: Externer Referent

Preis: Auf Anfrage

Weiterbildung interner Auditoren (Teil 2)

Ein Seminar für interne Auditoren für QM-, UM- und andere Managementsysteme.

Themenschwerpunkte

  • Auditvorbereitung
  • Auditdurchführung
  • Verhalten im Audit
  • Rollenspiele anhand praktischer Beispiele
  • Hinweis: Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 16 Personen!


Nutzen
Anhand von Praxisübungen können Sie Ihr Wissen vertiefen und Sicherheit bei der Durchführung von Audits erlangen.

Dauer: Auf Anfrage

Termine: Auf Anfrage

Referent: Externer Referent

Preis: Auf Anfrage

Prüfmittelbeauftragter

Ein Seminar für Mitarbeiter der FMG, ihrer Tochterunternehmen sowie anderer qualitätsbewusster Unternehmen am Flughafen München, die in ihrer Dienstleistungserbringung Qualität als Grundlage ihrer strategischen Ausrichtung betrachten.

Themenschwerpunkte

  • Vorgaben der Normenreihe DIN EN ISO 9001:2000 zur Prüfmittelüberwachung
  • Mitgeltende Normen und Regelungen zur Prüfmittelüberwachung
  • Planung der Prüfmittelüberwachung
  • Prüf- und Hilfsmittel, Identifikation und Kennzeichnung der Prüfmittel, Auswahl der Prüfintervalle, Verwaltung und Steuerung der Überwachung
  • Durchführung der Prüfmittelüberwachung: Anforderungen an externe Leistungserbringer, Anforderungen an den Beschaffungsprozess, Prüfanweisungen, Dokumentation, Kennzeichnung des Prüfstatus
  • Optimierung der Prüfmittelüberwachung
  • Hinweis: Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 16 Personen!

Nutzen:

Es wird Ihnen vermittelt, wie Sie die Messmittelüberwachung planen und verwalten, um den Forderungen der DIN EN ISO 9001:2000 gerecht zu werden.

Dauer: Auf Anfrage
Termine: Nach Bedarf
Referent: Externer Referent
Preis: Auf Anfrage

Qualitätsmanagement-Fachkraft

Ein Seminar für Mitarbeiter der FMG, ihrer Tochterunternehmen sowie anderer qualitätsbewusster Unternehmen am Flughafen München, die in ihrer Dienstleistungserbringung Qualität als Grundlage ihrer strategischen Ausrichtung betrachten.

Themenschwerpunkte

  • Bedeutung des Qualitätsmanagements
  • Begriffsbestimmungen des Qualitätsmanagements
  • Normen des Qualitätsmanagements
  • Prozessorientiertes Qualitätsmanagement
  • Aufbau eines Managementsystems
  • Prozess, Prozessorientierung und Prozessbeschreibung
  • Methoden (FMEA, Ishikawa, Pareto-Analyse)Prüfmethodentechnik und Anwendung
  • Statistical Process Control (SPC)
  • Prüfmittelüberwachung
  • Hinweis: Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 16 Personen!


Nutzen
Als QM-Fachkraft sind Sie in der Lage, Grundlagen und Zusammenhänge eines prozessorientierten Qualitätsmanagementsystems im Sinne der ständigen Verbesserung in die Praxis umzusetzen.
Grundkenntnisse über wesentliche Themen, Methoden und Interpretationen einschlägiger Normanforderungen werden praxisgerecht vermittelt.

Dauer: Auf Anfrage

Termine: Auf Anfrage

Referent: Externer Referent

Preis: Auf Anfrage

Qualitätsmanagement-Beauftragter

Ein Seminar für Mitarbeiter der FMG, ihrer Töchter und anderer qualitätsbewusster Unternehmen, die in ihrer Dienstleistungserbringung Qualität als Grundlage ihrer strategischen Ausrichtung betrachten. Voraussetzung ist das Zertifikat QMF.

Themenschwerpunkte

  • Grundlagen der DIN EN ISO 9004:2000
  • Motivation und Techniken zur Förderung des QMS: Kaizen und TQM
  • Qualitätsbezogene Kosten und Lieferantenmanagement
  • Grundlagen des Prozessmanagements
  • Aufbau und Implementierung einer prozessorientierten, integrierten Management-Dokumentation
  • Projektmanagement-Grundlagen
  • Prozessanalyse und -optimierung anhand von Kennzahlen
  • Hinweis: Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 16 Personen!

Nutzen
Sie vertiefen alle Anforderungen eines QM-Systems nach DIN EN ISO 9001:2000 und sind in der Lage, eine innovative Management-Dokumentation zu gestalten. Sie können die Umsetzung der Qualitätspolitik wirkungsvoll steuern und Qualitätsprojekte leiten.

Dauer: Auf Anfrage

Termine: Nach Bedarf

Referent: Externer Referent

Preis: Auf Anfrage

Qualitätsmanagement-Auditor

Ein Seminar für Mitarbeiter der FMG, ihrer Töchter und anderer qualitätsbewusster Unternehmen am Flughafen München, die Qualität als Grundlage ihrer strategischen Ausrichtung betrachten. Voraussetzung sind die Zertifikate QMF und QMB.

Themenschwerpunkte

  • DIN EN ISO 19011:2002
  • Planung und Durchführung von Audits
  • Prozessorientierte Auditierung
  • Checklistenmethodik
  • Gesprächsführung für Auditoren
  • Audits in der Praxis
  • Nachbereitung von Audits
  • Auswertung von Auditergebnissen
  • Korrekturmaßnahmenfestlegung und -verfolgung
  • Prüfung zum Qualitätsmanagement-Auditor nach DIN EN ISO 19011 (Interner Auditor) oder ISO/IEC 17024 (Auditor mit Personalakkreditierung)
  • Hinweis: Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 16 Personen!

Nutzen
Sie vertiefen Ihre Kenntnisse über die Inhalte und Ziele der DIN EN ISO 19011:2002. Sie trainieren, basierend auf den Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2000, Audits zu planen, durchzuführen und nachzubereiten.

Dauer: Auf Anfrage

Termine: Nach Bedarf

Referent: Externer Referent

Preis: Auf Anfrage