Vorfeldführerschein Refresher (WBT)

Wichtige Änderung!

Ab dem 01.01.2021 gilt eine Befristung von 5 Jahren für alle erworbenen Vorfeldführerscheine. Diese kann mit Durchführung des Kurses "Vorfeldführerschein Refresher" um jeweils 5 Jahre ab Durchführungstag verlängert werden.

Grundlage für die Befristung sind die Verordnungen (EG) Nr. 1108/2009 und Nr. 139/2014 (ergänzend in Anhang IV, Teilabschnitt B, ADR.OPS.B.025).

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten Sie zum Nachweis der Durchführung eine Bescheinigung. Den damit verlängerten, gültigen Vorfeldführerschein erhalten Sie auf dem Postweg. Dies geschieht automatisch und bedarf keinerlei Aktion Ihrerseits.

Nutzen

Verlängerung Ihrer Erlaubnis, auf dem nicht-öffentlichen Bereich des Flughafen Münchens zu fahren. Gültigkeit: 5 Jahre

Inhalt

Sie lernen: 

  • die Topographie des Flughafens München
  • die besonderen Sicherheitsbestimmungen des Flughafens München
  • die speziellen Gegebenheiten der Vorfelder
  • das Anwenden der Verkehrsregeln im Vorfeldbereich in der Praxis
  • die Abfertigungspositionen
  • das richtige Verhalten im Sicherheitsbereich von Luftfahrzeugen

Zielgruppe

Personen, die den nicht-öffentlichen Bereich des Flughafens München befahren müssen

Voraussetzungen

  • Führerschein der Klasse B/3
  • Falls Sie eine Fahrerlaubnis besitzen, die nicht in einem Land der EU/EWR ausgestellt wurde, benötigen Sie zudem auch den internationalen Führerschein, bzw. eine amtlich beglaubigte Übersetzung.
  • FMG Sicherheitsausweis (kein Besucherausweis)

Zertifikat

FMG-Fahrberechtigung für weitere 5 Jahre

Auf einen Blick

  • Lernform: Digital Learning
  • Ort: PC
  • Sprache: Deutsch

Termin

Der Online-Kurs ist jederzeit durchführbar.

Dauer: ca. 30 Min.

Kosten

36,00 Euro zzgl. MwSt.

Veranstaltungsort

  • Am PC

  • Straße
  • PLZ / Ort  PC

Kontakt

Team E-Learning - AirportAcademy 

Flughafen München GmbH

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über unsere e-Learning Plattform: 

Login für bereits registrierte Nutzer

Zur Erst-Registrierung hier klicken

Für Konzernmitarbeiter: 

Für alle Konzernmitarbeiter mit Konzernpersonalnummer ist zunächst die Verifizierung am Portal notwendig.

Zur Verifizierung hier klicken

Hinweis zu Neuausstellungen

Für die Neuausstellungen des Vorfeldführerscheines (z.B. bei Verlust oder Namensänderung) wird eine Bearbeitungsgebühr von 15,00 Euro zzgl. MwSt. in Rechnung gestellt. Bitte richten Sie Ihre Anfrage schriftlich an aviation.training@munich-airport.de.