Die besten Sonnenplätze am Airport

Von der exklusiven Fünf-Sterne-Terrasse über den bayerischen Traditionsbiergarten bis hin zum asiatischen Sonnendeck: Der Münchner Flughafen hat seine Freiluftsaison eröffnet. Sehen hier eine Auswahl für alle Sonnenanbeter und Schattenplatzsucher.

Weitere kleinere Biergärten befinden sich bei den einzelnen Snackbars im Terminal 1, Modul A bis D. Nähere Informationen zur Gastronomie am Flughafen unter www.munich-airport.de/gastro


Bayrischer geht's nicht: Der urige Airbräu-Biergarten der weltweit einzigen Flughafenbrauerei punktet mit eigenem Maibaum, selbst gebrautem Bier und deftigen regionalen Spezialitäten. Mit seinen 600 Sitzplätzen darf er sich Europas größter überdachter Biergarten nennen. Sonntags verwandelt er sich außerdem in einen zünftigen "Musigarten". Tipp für den großen Hunger: Die legendäre Überschallplatte mit Schweinshaxn & Co.

Info zum Airbräu:

  • München Airport Center (MAC), Ebene 03, öffentlicher Bereich
  • täglich von 8 bis 1 Uhr


Urlaubsstimmung und Asia-Feeling bereits vor Abreise: Auf der überdachten Terrasse des Bamee im Terminal 1 lassen sich in fern-östlicher Atmosphäre authentisch thailändische Spezialitäten genießen. Ob Zitronengras-Koriandersuppe mit delikaten Garnelen und knackigem Gemüse oder feinstes Sushi vom Meister Likhit persönlich zubereitet – das Bamee zaubert seine exotischen Gerichte stets frisch vor Ort in der Show-Küche.

Info zu Bamee:

  • Terminal 1, Modul C, Ebene 04, öffentlicher Bereich
  • täglich von 7 bis 21 Uhr.


Sitzen wie auf "Wolke 7" und dem ewigen Fernweh frönen: Das Café auf der Besucherterrasse thront geradezu über dem Terminal 2 und ermöglicht einen fantastischen Blick auf das östliche Vorfeld, die Start- und Landebahnen sowie das Satellitengebäude. Mit seinem Repertoire an süßen und herzhaften Crêpes vertreibt das Cloud 7 garantiert jeden Anflug von Wehmut und sorgt mit seinem Angebot an Afterwork-Spezialitäten für gelassene Chill-out-Stimmung. Einfach in einen der Deckchairs fallen lassen und Flieger gucken.

Info zu Cloud 7:

  • Besucherterrasse Terminal 2, Ebene 07, öffentlicher Bereich
  • täglich von 10 bis 20 Uhr.

Hilton Munich Airport


Elegante Lounge-Möbel, delikate Snacks, tropische Cocktails und ein Blick auf das Palmen-Atrium im Inneren des Hotels: Auf der Sonnenterrasse des Hilton Munich Airport lässt es sich dank noblem Fünf-Sterne-Ambiente herrlich entspannen und vom nächsten Strandurlaub träumen.

Info zum Hilton Munich Airport:

  • Terminalstraße Mitte 20, öffentlicher Bereich
  • täglich von 10 bis 22 Uhr.


Ein Paradies für Naturburschen und Liegestuhl-Chiller ist die Sportalm und beeindruckt gleich auf zwei Ebenen. Während eine echte Gondel im innengelegenen Restaurant für alpinen Flair sorgt, verwöhnt die Sonnenterrasse in der oberen Etage auf Ebene 04 mit gemütlicher Almatmosphäre und einem tollen Ausblick auf das Forum des München Airport Centers. Gegessen wird hier gerne alpenländisch. Sonne auf der Nase, ein Kaiserschmarrn vor Augen - Bergsteigerherz, was begehrst du mehr?

Info zur Sportalm:

  • Terminal 2, öffentlicher Bereich, Ebene 03 und 04
  • täglich von 6.30 bis 22 Uhr.

Tante Ju's Speisenwerkstatt


Wie der Name schon verspricht, ist das Restaurant in originellem Werkstattambiente gestaltet
und bietet jede Menge Eyecatcher – nicht nur für Fliegerfans. Ideal für den Ausflug mit der ganzen Familie, denn die großzügige Sonnenterrasse grenzt direkt an den neugestalteten
Abenteuerspielplatz und den Besucherhügel. Kulinarisch ist ebenfalls für jeden etwas dabei: vom
beliebten Kinderschnitzel mit Pommes oder Chicken Nuggets bis hin zur ernährungsbewussten Küche mit raffinierten Salatkreationen. Nachmittags locken Kaffee und Kuchen die Ausflügler.

Info zu Tante Ju's Speisenwerkstatt:

  • Besucherpark, Nordallee 7
  • Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag von 9 bis 19 Uhr.

Ähnliche Themen