Pressebild: FMG erhält Corporate Health Award

Flughafen München Gmbh erhält ...

... renommierten Corporate Health Award

06.12.2017

Gesund, zufrieden und leistungsfähig bei der Arbeit: Im Rahmen der Preisverleihung des Corporate Health Awards in Bonn, erhielt der Flughafen München das „Awardwinner-Siegel“ für sein außerordentliches Engagement im betrieblichen Gesundheitsmanagement. Der renommierte Preis wurde von Willy Graßl (Mitte), Leiter des Gesundheits- und Sozialmanagements der Flughafen München GmbH (FMG), und seinem Team entgegengenommen. Überreicht wurde der Preis von Markus A.W. Hoehner (links), CEO EuPD Research Sustainable Management GmbH.

Der Münchner Airport fördert durch die Bereitstellung verschiedener Angebote zur Prävention und Rehabilitation die Gesundheit seiner Mitarbeiter in besonderem Maße: Neben Konzerngesundheitstagen, Koch- und Sportkursen sowie der Sozialberatungsstelle OASE bietet der Flughafen München seinen Angestellten auch zahlreiche, maßgeschneiderte Lösungen wie zum Beispiel individuell höhenverstellbare Büromöbel und eine persönliche Ergonomieberatung an. Mitarbeiter mit körperlich anstrengenden Tätigkeiten werden durch den Einsatz von Hebehilfen und Liften entlastet.

Wie wichtig betriebliches Gesundheitsmanagement für alle Berufsgruppen ist, hebt Dr. Robert Scharpf, Personalchef der FMG, hervor: "Der Herzschlag eines Verkehrsunternehmens ist deutlich höher als anderswo. Am Flughafen München gibt es viele belastende Jobs – körperlich und geistig. Uns als Arbeitgeber ist es ein großes Anliegen, unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Bewältigung ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen. Wir investieren nachhaltig in die Verbesserung der Arbeitsbedingungen und fördern unsere Kolleginnen und Kollegen dabei, selbst etwas für den Erhalt ihrer Gesundheit zu tun. Ich freue mich sehr, dass unser hohes Engagement mit einer so wichtigen Auszeichnung gewürdigt wird."

Die Veranstaltung die zum neunten Mal von EuPD Research Sustainable Management, dem Handelsblatt sowie der ias-Gruppe initiiert wird, fand in diesem Jahr unter dem Motto: "Schritt für Schritt zum Erfolgsrezept: Gemeinsam gegen Stress und Demotivation" statt.

Ihr Ansprechpartner

Ähnliche Themen