Führungskompetenz und Teamwork im Krisenstab

Trainings für Führungskräfte und Mitglieder im Krisenmanagement

In unserer heutigen VUCA-Welt (Volatility, Uncertainty, Complexity, Ambiguity) stehen Unternehmen und ihre Mitarbeiter:innen immer wieder vor neuen Herausforderungen und veränderten Rahmenbedingungen. Krisen werden wahrscheinlicher und häufiger eintreten und können sich ganz unterschiedlich gestalten - sei es ein Cyberangriff, ein Betriebsunfall oder die uns alle betreffende weltweite Corona-Pandemie mit ihren ungeahnten Auswirkungen. 

Um Krisen im Unternehmen erfolgreich und effektiv zu bewältigen, sind vielfältige Kompetenzen im Krisenmanagement nötig, sowohl in der Führung als auch in der Zusammenarbeit im Team, beispielsweise in einem Krisenstab.


Moderne Führung, konstruktive Zusammenarbeit und Kommunikation sind der Schlüssel, um Krisen wirksam zu begegnen und als Unternehmen daran zu wachsen.

Unser Trainingsansatz: Crew Ressource Management

Immer mehr Unternehmen arbeiten mit der Führungs- und Arbeitsmethode Crew Ressource Management (CRM).

Treten kritische Situationen in Flugzeugen auf, ist die Fähigkeit der Zusammenarbeit und menschliches Versagen der Flugzeugbesatzung ein großes Risiko, dem durch Trainings im Bereich Crew Ressource Management (CRM) begegnet wird.

Dieser Trainingsansatz lässt sich branchenunabhängig hervorragend auf die Bereiche Führung und Zusammenarbeit in Krisensituationen übertragen. Denn im CRM werden Kompetenzen trainiert, die im Krisenmanagement und im Krisenstab als entscheidend betrachtet werden, wie beispielsweise:

  • Kooperation und unterstützendes Verhalten, 
  • situative Aufmerksamkeit, 
  • Kommunikation, 
  • Führungsverhalten und 
  • Entscheidungsfindung 

Die beiden Trainings zum Thema Führung und Teamwork werden geleitet von Sebastian Wolf, CRM Trainer und Examiner, Systemischer Team Coach und Agile Couch.

Mehr zu Sebastian Wolf

10% Kombi-Rabatt

Gerne gewähren wir Ihnen einen Rabatt von 10% auf die Netto-Kursgebühr bei Buchung von zwei Trainings aus dem folgenden Angebot: 

Führungskompetenz in Krisenzeiten

Moderne Führung in einer VUCA-Welt benötigt vielfältige Kompetenzen, um situativ wirksam zu sein. Wenn die Situation stressig, uneindeutig, komplex oder gar chaotisch und sich ständig zu verändern scheint, dann entscheidet gute Führung darüber, ob die Situation ganz entgleitet oder das Team gemeinsam eine Krise erfolgreich bewältigt und daran wächst.

Das zweitägige Seminar "Führung in dynamischen und kritischen Situationen" zielt darauf ab, Teilnehmer:innen Führungskompetenzen für Krisenzeiten zu vermitteln und (weiter) zu entwickeln. 



Zielgruppe

  • Führungskräfte, die ihre Kompetenzen erweitern wollen
  • (Angehende) Leiter Krisenstab, Mitglieder in Krisenstäben oder Leiter Krisenmanagement
  • Mitarbeiter beispielsweise in der Krisenplanung oder auch aus der Operativen

Zusammenarbeit in Krisenzeiten

In außergewöhnlichen Situationen unter Druck ist die erfolgreiche Zusammenarbeit und Kommunikation aller entscheidend. Kommunikative Fähigkeiten der Beteiligten und wie diese die Arbeitsatmosphäre beeinflussen, tragen entscheidend dazu bei, wie zielgerichtet und effizient ein Ergebnis in der Zusammenarbeit erreicht werden kann.

Im zweitägigen Seminar "Teamwork und Kollaboration in herausfordernden Situationen" lernen die Teilnehmer:innen Strategien zur konstruktiven Zusammenarbeit sowie eine klare und strukturierte Kommunikation.  



Zielgruppe

  • Führungskräfte, die ihre Kompetenzen erweitern möchten
  • (Angehende) Mitglieder eines Krisenstabes oder Mitarbeiter im Krisenmanagement
  • Mitarbeiter, die ihre Kompetenzen erweitern möchten

Ihr Trainer

Crew Resource Management Trainer, Systemischer Teamcoach und Agile Coach: Sebastian Wolf © Sebastian Wolf

Über Sebastian Wolf

Sebastian Wolf als erfahrener Trainer und Examiner im Bereich Crew Ressource Management (CRM) ist unser Experte für Trainings in den Bereichen Führung und Zusammenarbeit in Krisensituationen. Darüber hinaus begleitet Sebastian Wolf als systemischer Teamcoach und Agile Coach auch außerhalb des Trainingsraums Menschen in ihrer Entwicklung.

Theorie und Praxis:

Neben umfangreichen Wissen kann Sebastian Wolf auch konkrete praktische Erfahrung in der Entwicklung von High-Performance-Teams in verschiedenen High-Reliability-Organisationen wie Luftfahrtunternehmen, Berufsfeuerwehr oder Rettungsdienst vorweisen. Zudem war er auf seegehenden und fliegenden Einheiten der Bundeswehr tätig und besitzt eigene militärische und fliegerische Führungserfahrung. Aktuell ist er in leitender Tätigkeit im Bereich Projekt-, Prozess- und Qualitätsmanagement in einem internationalen Industrieunternehmen tätig.

Arbeitsschwerpunkte:

  • Wahrnehmung und Führung unter Zeitdruck
  • Human Factors und Team Resource Management
  • Non-Technical-Skill Training
  • Kommunikations- und Führungsverhalten
  • Risiko- und Fehlermanagement
  • Teamcoaching

Beratung und Kontakt

AirportAcademy

Flughafen München GmbH
  • Straße Eichenstraße 11d
  • PLZ / Ort 85445 Schwaig/Oberding

Zum Gesamtangebot Krisenmanagement