Krisenmanagement

Grundlagen des Krisenmanagements

Zielsetzungen:

Den Teilnehmern werden die Grundlagen des Krisenmanagements vermittelt. Sie entwickeln ein Verständnis dafür, welche Anforderungen an modernes Krisenmanagement gestellt werden und welche Bedingungen erfüllt sein müssen, um eine Krise erfolgreich zu bewältigen.

Inhalte:

  • Auslöser einer Krise
  • Besonderheiten einer Krise
  • Auswirkungen auf das Unternehmen
  • Anforderungen an ein gutes Krisenmanagement
  • Vorbereitung auf den Krisenfall

Zielgruppen:

Mitarbeiter von Unternehmen, die neu in diesem Bereich sind und erstmals beauftrag wurden, ein Krisenmanagement zu etablieren.

Eckdaten:
  • Dauer: 1 Tag
  • Kosten: auf Anfrage
  • Veranstaltungsort: Municon am Flughafen München
  • Teilnehmeranzahl: 8 bis 16
  • Erforderliche Vorkenntnisse: keine

  • Nächste Termine: auf Anfrage

  • Abschluss-Zertifikat: Teilnahmebestätigung

Teamwork im Krisenstab

Zielsetzungen:

Die Teilnehmer sollen Modelle und Methoden für gute Kommunikation innerhalb des Krisenstabes kennenlernen und ausprobieren.

Inhalte:

  • Grundmodelle der Kommunikation
  • Kommunikation und Vertrauen
  • Modell der Kognitiven Dissonanz
  • Kommunikationsübungen und Feedback

Zielgruppen:

(angehende) Mitglieder des Krisenstabes, Mitarbeiter im Krisenmanagement

Eckdaten:

  • Dauer 1 Tag
  • Kosten: auf Anfrage
  • Veranstaltungsort: Municon am Flughafen München
  • Teilnehmeranzahl:  8 bis 16
  • Erforderliche Vorkenntnisse keine
  • Nächste Termine: auf Anfrage
  • Abschluss-Zertifikat: Teilnahmebestätigung

Führungskompetenz in Krisen

Zielsetzungen:

Teilnehmer sollen Führungskompetenzen für Krisenzeiten entwickeln.

Inhalte:

  • Warum Führung notwendig ist
  • Überblick erhalten und behalten
  • Wahrnehmung in stressigen Situationen
  • Entscheidungsfähig durch Bestimmtheit in der Führung

Zielgruppen:

(angehende) Leiter Krisenstab, Mitglieder in Krisenstäben, Leiter Krisenmanagement, Mitarbeiter in der Krisenplanung

Eckdaten:

  • Dauer 2 Tage
  • Kosten: auf Anfrage
  • Veranstaltungsort: Municon am Flughafen München
  • Teilnehmeranzahl:  8 bis 16
  • Erforderliche Vorkenntnisse: keine
  • Nächste Termine: auf Anfrage
  • Abschluss-Zertifikat: Teilnahmebestätigung

Krisenstabsübungen planen und durchführen

Zielsetzungen:

Die Teilnehmer sollen lernen, welche Arten von Krisenstabsübungen es gibt und wie diese geplant, vorbereitet und durchgeführt werden. Das Training beinhaltet eine große Krisenstabssimulation, sowohl aus Sicht der Übungsleitung wie auch als Teilnehmer der Übung.

Inhalte:

  • Sinn und Zweck verschiedener Krisenstabsübungen
  • Planung und Vorbereitung von Übungen
  • Briefing und Nachbesprechungen
  • Verschiedene Übungen und Simulationen

Zielgruppen:

(angehende) Leiter und Mitarbeiter aus dem Bereich Krisenmanagement

Eckdaten:

  • Dauer 3 Tage
  • Kosten: auf Anfrage
  • Veranstaltungsort: ISH und/ oder Municon am Flughafen München
  • Teilnehmeranzahl:  8 bis 16
  • Erforderliche Vorkenntnisse: Grundkenntnisse der Krisenstabsarbeit ist sinnvoll, aber nicht zwingend erforderlich
  • Nächste Termine: auf Anfrage
  • Abschluss-Zertifikat: Urkunde

Pressearbeit und Medientraining

Zielsetzungen:

Die Teilnehmer sollen effektive Methoden für erfolgreiche Pressearbeit in Krisensituationen kennenlernen. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer praktisches Medientraining.

Inhalte:

  • Methoden effektiver Pressearbeit in Krisenzeiten
  • Dazu praktische Übungen
  • Wie arbeiten Nachrichtensender?
  • Vorbereitung auf ein (Fernseh-)Interview
  • Praktisches Medientraining

Zielgruppen:

(angehende) Führungskräfte, Pressesprecher, Leiter Krisenmanagement, Leiter Krisenstab.

Eckdaten:

  • Dauer 2 Tage
  • Kosten: auf Anfrage
  • Veranstaltungsort: Municon am Flughafen München und Studio mbw
  • Teilnehmeranzahl:  8 bis 16
  • Erforderliche Vorkenntnisse: Grundkenntnisse Krisenmanagement und/oderPR sind sinnvoll, aber nicht zwingend erforderlich.
  • Nächste Termine: auf Anfrage
  • Abschluss-Zertifikat: Teilnahmebestätigung

Kundenorientiertes Krisenmanagement – mit Menschen, für Menschen

Zielsetzungen:

Krisen haben immer auch eine menschliche Komponente und eine Vielzahl unterschiedlichster Betroffener. In Krisenfällen wird diese menschliche Komponente oft vernachlässigt oder unzureichend berücksichtigt. Bei diesem Training lernen die Teilnehmer, welche Belastungsreaktionen Betroffene haben können und wie damit umzugehen ist.

Inhalte:

  • Akute Belastungsreaktionen nach kritischen Ereignissen
  • Verantwortung und Fürsorgepflicht des Unternehmens
  • Rolle und Betroffenheit von Mitarbeitern
  • Betroffenheit bei Kunden
  • Möglichkeiten der Betreuung

Zielgruppen:

(angehende) Leiter und Mitarbeiter im Krisenmanagement, Mitarbeiter Personalabteilung, Mitarbeiter Kundenbetreuung

Eckdaten:

  • Dauer 1 Tag
  • Kosten: auf Anfrage
  • Veranstaltungsort: Municon am Flughafen München
  • Teilnehmeranzahl: 8 bis 16
  • Erforderliche Vorkenntnisse: keine
  • Nächste Termine: auf Anfrage
  • Abschluss-Zertifikat: Teilnahmebestätigung

Reisesicherheit

Zielsetzungen:

Die Teilnehmer sollen eine Einführung in das Thema Reisesicherheit erhalten und pragmatische Ansätze zur Umsetzung in Unternehmen kennenlernen.

Inhalte:

  • Was beinhaltet Reisesicherheit?
  • Rechtliches/Fürsorgepflicht des Unternehmens
  • Vorbereitung auf die Reise
  • Richtiges Verhalten in Extremsituationen

Zielgruppen:

(angehende) Mitarbeiter aus den Bereichen Personalabteilung, Reiseabteilung, Zentrale Dienste, Arbeitssicherheit, Medizinische Fachabteilung

Eckdaten:

  • Dauer 1 Tag
  • Kosten: auf Anfrage
  • Veranstaltungsort: Municon am Flughafen München
  • Teilnehmeranzahl: 8 bis 16
  • Erforderliche Vorkenntnisse: keine
  • Nächste Termine: auf Anfrage
  • Abschluss-Zertifikat: Teilnahmebestätigung

Ihr Ansprechpartner

Airport Academy

Flughafen München GmbH
  • Straße Eichenstraße 11d
  • PLZ / Ort 85445 Schwaig/Oberding