Von München nach Budapest

Der Flug nach Budapest

Mit der Lufthansa geht es täglich von München nach Budapest. 

Flüge nach Budapest sind ab München günstig und schnell. In nur gut einer Stunde erreichen Sie die Hauptstadt von Ungarn.

Nehmen Sie sich Zeit für die historischen Sehenswürdigkeiten, die die Stadt zu bieten hat.

Besonders beliebt bei Reisenden ist das Jüdische Viertel. Hier finden Einheimische und Touristen in angesagten Szene-Bars zusammen. 

Flüge von München nach Budapest (Liszt Ferenc)


MoDiMiDoFrSaSo
Lufthansa 14:3506:4511:3011:0011:3006:45 11:00 11:30

Die oben aufgeführten Flugdaten können von den Verfügbarkeiten an Ihrem Reisedatum abweichen, da es sich lediglich um Daten einer typischen Woche des Flugplans handelt.

Detaillierte Fluginformationen erhalten Sie über die Flugsuche.



  • Ihre To-Do-Liste für Budapest sollte unbedingt den Besuch der Fischerbastei beinhalten. © zgphotography - stock.adobe.com


Good to know

  • Wie lange dauert ein Flug von München nach Budapest?

    Flugdauer

    Der Flug von München nach Budapest dauert etwa 1 Stunde und 15 Minuten.

  • Wann ist die beste Reisezeit für Budapest?

    Beste Reisezeit

    Die besten Chancen auf gutes Wetter in Budapest bieten sich den Reisenden in den Monaten April bis September. Am wärmsten ist es in den für Europa typischen Sommermonaten Juli und August. 

  • Wie sind die Einreisebestimmungen für Ungarn?

    Einreisebestimmungen

    Für Reisen nach Ungarn wird ein gültiger Personalausweis oder ein gültiger Reisepass benötigt.

    Weitere Informationen bietet das Auswärtige Amt.

  • Wie ist das Wetter in Budapest?

    Wetter

    Das Wetter in Budapest kann je nach Jahreszeit variieren. Zwar regnet es das ganze Jahr überwiegend gleichmäßig wenig, allerdings schwanken die Temperaturen im Laufe eines Jahres enorm. Während das Wetter in Budapest im Sommer sehr von hohen Temperaturen geprägt ist, sind die Winter kalt und ungemütlich.

Stand August 2020, alle Angaben ohne Gewähr

  • Budapest profitiert sowohl von den historischen Sehenswürdigkeiten als auch von der grundsätzlich positiven Stimmung der Stadt.  © 4th Life Photography - stock.adobe.com

Diese Sehenswürdigkeiten sollten Sie nicht verpassen

  • Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Budapest gehört mit Sicherheit das Parlamentsgebäude. Durch die imposante Architektur und die Lage direkt an der Donau zählt es zu den Wahrzeichen der Stadt.
  • Ein weiteres Ziel das bei einer Reise nach Budapest unbedingt auf Ihrer To-Do-Liste stehen sollte ist die Fischerbastei. Sie liegt am Burgberg und bietet einen grandiosen Blick über die Stadt und die Donau. Das Gebäude selbst erinnert durch die vielen Türme und die Reste der Stadtmauer an eine Burg aus dem Mittelalter.
  • Ruinenbars – aus der Not heraus entstanden und heute ein Highlight im Nachtleben der Hauptstadt von Ungarn. Vor einigen Jahren wurden abrissreife Gebäude von Studenten mit wenig Geld aber umso mehr Ideen zu hippen Locations gemacht. Die bekannteste Ruinenbar ist Szimpla Kert.


Typisch Budapest – das müssen Sie probieren

  • Langos – zwar mittlerweile durch diverse Jahr- und Weihnachtsmärkte mittlerweile auch in Deutschland sehr bekannt aber dennoch ein Muss während eines Aufenthaltes in Budapest. Der Hefeteig wird traditionell in Fett ausgebacken und mit Sauerrahm, Zwiebeln und Käse belegt. Ideal für die kalte Jahreszeit.


Weitere Tipps bei Travellers Insight

Travellers Insight: Mit Reisebloggern in die Welt! Der Reiseblog des Flughafens München ist genau der richtige Ort um neue Reiseziele zu entdecken.