Von München nach Düsseldorf

Der Flug nach Düsseldorf

Deutschlands Modehauptstadt Düsseldorf erreichen Sie von München aus bequem mit einem Flug der Eurowings oder der  Lufthansa. Nur eine gute Stunde Flugzeit trennt Sie vom Schlendern über die sagenhafte Königsallee, dem modernen Medienhafen oder der "längsten Theke der Welt" in der Düsseldorfer Altstadt.


Flüge von München nach Düsseldorf (Intl.)


MoDiMiDoFrSaSo
Eurowings 09:00 12:55 20:00 09:00 20:00 09:00 20:00 09:00 18:05 20:00 09:00 20:00 14:4515:55 21:10
Lufthansa 7/Tag von 07:15 bis 20:456/Tag von 07:15 bis 20:456/Tag von 07:15 bis 20:457/Tag von 08:30 bis 20:458/Tag von 07:15 bis 20:4507:15 08:30 15:30 16:35 19:30 7/Tag von 08:30 bis 20:45

Die oben aufgeführten Flugdaten können von den Verfügbarkeiten an Ihrem Reisedatum abweichen, da es sich lediglich um Daten einer typischen Woche des Flugplans handelt.

Detaillierte Fluginformationen erhalten Sie über die Flugsuche.

  • Der Medienhafen zählt zu den Highlights des modernen Düsseldorf. © engel.ac / stock.adobe.com 


Good to know

  • Wie lange dauert ein Flug von München nach Düsseldorf?

    Flugdauer

    Ein Flug von München nach Düsseldorf dauert ca. eine Stunde und 10 Minuten.

  • Wann ist die beste Reisezeit für Düsseldorf?

    Beste Reisezeit

    Um das rheinische Flair Düsseldorfs zu erleben, eignen sich am besten die Frühlings- und Sommermonate. Aber auch im Winter und Herbst laden Museen, Weihnachtsmärkte und eine Vielzahl von Veranstaltungen in die Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen ein.

  • Wie ist das Wetter in Düsseldorf?

    Wetter

    Das Wetter in Düsseldorf ist typisch für Deutschland: Warme, trockene Sommer und kältere Winter prägen das Klima. Allerdings gehören die Winter in Düsseldorf zu den mildesten in Deutschland. 

Stand: Mai 2020, alle Angaben ohne Gewähr

  • Alle Geschäfte mit Rang und Namen finden sich auf der berühmtesten Flaniermeile der Stadt. © festfotodesign / stock-adobe.com

Diese Sehenswürdigkeiten sollten Sie nicht verpassen

  • Medienhafen: der Hafen zeigt mit den berühmten Gehry-Bauten sowie weiteren architektonischen Highlights das moderne Düsseldorf. Getreu dem Namen sind hier viele Unternehmen aus Funk und Fernsehen ansässig. Auch die Gastronomie ist in hoher Zahl und Qualität vertreten. Ein Spaziergang durch dieses besondere Viertel ist ein Muss, der in jedem Fall durch einen Besuch auf dem Düsseldorfer Rheinturm abgerundet werden sollte.
  • Altstadt: Nicht umsonst wird die Bolkerstraße in der Düsselforder Altstadt als die "längste Theke der Welt" bezeichnet. Eine Bar reiht sich hier an die andere, sodass hier jeder in den Genuss des typischen Düsseldorfer Altbiers kommen kann.
  • Königsallee: "Gesehen und gesehen werden" könnte der Slogan der berühmten Flaniermeile Düsseldorfs sein. Nur Geschäfte mit Rang und Namen sind auf dieser Straße zu finden. Auf der "Kö" einzukaufen oder in einem Café zu verweilen ist ein besonderes Erlebnis dank romantischem Kastanienbestand und Flusslauf. Wer aufmerksam ist, kann hier die Papageien finden, die sich vor einigen Jahren in Düsseldorf angesiedelt haben. Sie leben in großen Schwärmen auf der Königsallee sowie in anliegenden Parks.


Typisch Düsseldorf– das müssen Sie probieren

  • Getränke stehen hoch im Kurs: trinken Sie ein Altbier in einem typischen Brauhaus, wie das "Uerige" oder – wenn sie mutig sind – gönnen Sie sich den Düsseldorfer Kräuterschnaps "Killeptisch."