Von München nach Kiew

Der Flug nach Kiew

Von München schnell und unkompliziert nach Kiew. Die Hauptstadt der Ukraine zählt knapp 3 Millionen Einwohner und liegt am Fluß Dmepr.


Flüge von München nach Kiew / Kyjiw (Boryspil)


MoDiMiDoFrSaSo
WINDROSE Aviation    10:25   
Lufthansa 11:40 18:10 11:40 16:00 18:1011:40 16:00 12:35 18:10 18:1012:35 16:00
Ukraine Intl. Airlines 13:10  13:0513:1013:10 

Die oben aufgeführten Flugdaten können von den Verfügbarkeiten an Ihrem Reisedatum abweichen, da es sich lediglich um Daten einer typischen Woche des Flugplans handelt.

Detaillierte Fluginformationen erhalten Sie über die Flugsuche.

  • Blick auf Kiew bei Sonnenaufgang © slava2271 / stock.adobe.com


Good to know

  • Wie lange dauert ein Flug von München nach Kiew?

    Flugdauer

    Die durchschnittliche Flugzeit von München nach Kiew beträgt ca. 2 Stunden und 15 Minuten.

  • Wann ist die beste Reisezeit für Kiew?

    Beste Reisezeit

    Durch das eher gemäßigtes Kontinentalklima sind die Sommer in der Ukraine relativ warm und die Winter kalt und schneereich. Von Mai bis September ist die optimale Reisezeit für Kiew mit wenig Niederschlag und angenehm warmen Temperaturen. 

  • Wie sind die Einreisebestimmungen für die Ukraine?

    Einreisebestimmungen

    Deutsche Staatsbürger benötigen für die Einreise in die Ukraine einen gültigen Reisepass.

    Weitere Informationen bietet das Auswärtige Amt.  

  • Wie ist das Wetter in Kiew?

    Wetter

    Im Juli ist es mit bis zu 27 Grad am wärmsten, im Januar beträgt die niedrigste Temperatur -3 Grad Celsius.

Stand Juni 2021, alle Angaben ohne Gewähr

  • Blick auf Statue in Kiew in der Ukraine © maksym / stock.adobe.com

Diese Sehenswürdigkeiten sollten Sie nicht verpassen

  • Das Höhlenkloster von Kiew ist Wallfahrtsort und Heiligtum der orthodoxen Christen in der Ukraine und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Ein Highlight ist der Glockenturm, von dem man einen wunderschönen Überblick über die Stadt und den Fluß hat.
  • Die Sophienkathedrale aus dem 11. Jahrhundert ist seit 1990 ebenfalls UNESCO-Weltkulturerbe und fasziniert ihre Besucher mit uralten Marmorsarkophagen, goldenen Wandmosaiken und aufwendigen Fußboden-Malereien.
  • Der Andreassteig, die älteste Straße der Stadt, war schon immer ein Treffpunkt der Kiewer Künstler. Mit ihren pastellfarbenen Altbauten, unzähligen Galerien und Werkstätten, sowie den zahlreichen Cafés und Restaurants wird sie auch liebevoll der ‚Montmartre von Kiew‘ genannt.


Typisch Kiew – das müssen Sie probieren

  • Das wichtigste Gericht der ukrainischen Küche ist Borschtsch: eine Suppe aus Roter Beete, Rind- oder Schweinefleisch, Kartoffeln, Kohl und je nach Rezept auch mit Bohnen, Tomaten, Paprika und der obligatorischen sauren Sahne. Es gibt auch eine grüne Variante aus Sauerampfer, Fleisch, Kartoffeln und Eiern.