Skandinavien-Spezial

Bergen, Aarhus und Helsinki

Ob bei Mode, Möbeln oder Kunst: Der skandinavische Stil ist derzeit stark angesagt. Nur einer von vielen Gründen, den Ländern des hohen Nordens einmal einen Besuch abzustatten. Von München aus geht es beispielsweise nach Aarhus (Dänemark), Helsinki (Finnland) und Bergen (Norwegen).

Norwegens "Tor zu den Fjorden"

Eingebettet zwischen Hügeln und Meer liegt Bergen, Norwegens zweitgrößte Stadt. Für norwegische Verhältnisse ist sie mit mehr als 260.000 Einwohnern groß, hat aber die gemütliche Atmosphäre einer Kleinstadt. Einen ersten Eindruck bekommen Besucher am besten vom Wasser aus – bei einer Fahrt auf dem Schiff vorbei an der markant-bunten Häuserreihe im Hanseviertel Bryggen. Viele Läden laden hier zum Bummeln ein. Im Interior- Shop Røst Bergen gibt es beispielsweise Deko und Möbel im angesagten Skandinavien-Look.

Wer eine Pause braucht, besucht eines der Cafés am Hafen. Übrigens: In puncto Kaffeeverbrauch liegen die meisten skandinavischen Länder ganz vorne: In vielen Regionen ist es oft lange dunkel – da greift man gerne zum Muntermacher.

Die norwegische Fluggesellschaft Widerøe fliegt seit 13. August montags, mittwochs und freitags von München nach Bergen. Der Flug dauert 2:20 Stunden.

Buchen Sie Ihren Flug auf dem Reiseportal des Flughafens München.

Jetzt Flug buchen

Zur Website von Widerøe

  • Bergen - Norwegen
    Bergen - die Hafenstadt an der Westküste Norwegens - wird aufgrund ihrer Lage auch als "Tor zu den Fjorden" bezeichnet. Das Hafenviertel Bryggen gilt als Beispiel hanseatischer Baukunst in Norwegen und ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. 

Aarhus - Europas Kulturhauptstadt 2017

Während Kopenhagen den Meisten ein Begriff sein dürfte, hatte die Schwesterstadt Aarhus bislang ein Schattenleben gefristet. Bis vergangenes Jahr. Da wurde Dänemarks zweitgrößte Stadt zu Europas Kulturhauptstadt 2017 gekürt. Ihre Tour durch die Stadt mit ihrer heimeligen Atmosphäre sollten Besucher im ARoS Aarhus Kunstmuseum starten. Es zählt zu einem der größten Kunstmuseen Nordeuropas. Nicht nur für Kunstinteressierte dürfte ein Gang durch die gläserne Dachinstallation ein Highlight sein. Sie leuchtet in allen Farben des Regenbogens.

Mit SAS Scandinavian Airlines geht es seit 09. April täglich nach Aarhus. Der Flug mit einer Bombardier CRJ900 dauert 1:40 Stunden.

Buchen Sie Ihren Flug auf dem Reiseportal des Flughafens München.

Jetzt Flug buchen

Zur Website von Scandinavian Airlines

Aarhus - Idylle in Dänemark

  • Aarhus - Dänemark
    Idyllisch reihen sich die Häuschen in der Mollestien Straße in Aarhus aneinander. Trotz wachsendem Bekanntheitsgrad hat sich Aarhus seine heimelige Atmosphäre bewahrt.

Schwitzen in Helsinki

Finnland ist das Land der Saunen – fast jeder Finne besitzt eine. Und neun von zehn Finnen sitzen mindestens einmal pro Woche im Schwitzbad. Dass es am Flughafen von Helsinki eine Sauna gibt, verwundert deshalb kaum. Aber geschwitzt wird im kalten Finnland auch an weit ungewöhnlicheren Orten: So baute der Betreiber des Riesenrads SkyWheel in Helsinki nach lautstarken Forderungen der Einheimischen nachträglich noch eine Gondelsauna ein. Besucher sollten es sich also nicht entgehen lassen, die schwitzige Tradition einmal hautnah zu erleben. Nicht umsonst heißt ein altes finnisches Sprichwort: "Wenn Sauna, Schnaps und Tee nicht helfen, ist die Krankheit fatal."

Mehrmals täglich fliegt Lufthansa nach Helsinki. Auch mit Finnair geht es mehrmals pro Tag in die finnische Hauptstadt.

Buchen Sie Ihren Flug auf dem Reiseportal des Flughafens München.

Jetzt Flug buchen

Zur Website von Lufthansa

Zur Website von Finnair


Helsinki - Hochburg des Klassizismus

Helsinki - Finnland
Wen es anstelle der Sauna eher an die frische, kühle Luft zieht: Die Hauptstadt Finnlands hat noch mehr zu bieten als ihre berühmten Schwitzbäder. Helsinki gilt als Hochburg des Klassizismus, was der Blick auf den alten Hafen der Stadt beweist. Durch die lebendige Kunstszene kommen auch Kulturfreunde voll auf ihre Kosten.