AirSite Center

Mitten im Geschehen

Die AirSite Center bildet das kommerzielle Herzstück des Flughafen München und besteht im Wesentlichen aus dem Terminal 1, dem München Airport Center (MAC) und dem Hilton Hotel. Das Terminal 1, mit dem der Flughafen München 1992 den Betrieb im Erdinger Moos aufnahm, wird in nächster Zeit umgebaut und erweitert.

Das München Airport Center bietet 21.000 Quadratmeter flexible Mieteinheiten mit modernen Büroflächen, von denen nur noch wenige Restflächen zur Verfügung stehen. Entworfen hat das MAC der bekannte Architekt Helmut Jahn, der unter anderem auch international beachtete Bauten wie das Berliner Sony Center und die Highlight Towers in München geschaffen hat.

Im Konferenzzentrum Municon stehen 40 Tagungsräume, Lounges und Gastronomie zur Verfügung. Das angrenzende Hotel, ebenfalls von Helmut Jahn entworfen, wird einen Anbau mit 160 neuen Zimmern erhalten. Der Investitionsrahmen hierfür liegt bei ca. 36 Millionen Euro.

Die AirSite Center

  • 21.000 Quadratmeter flexible Mieteinheiten mit modernen Büroflächen
  • Das AirSite Center besteht im Wesentlichen aus dem Terminal 1, dem München Airport Center (MAC) und dem Hilton Hotel. 
  • Vielflieger können praktisch vom Büro in den Flieger steigen. Umgekehrt haben sie es nach der Ankunft nicht weit ins Büro.

Unsere weiteren AirSites

Ihr Ansprechpartner

Real Estate Marketing & Vertrieb

  • Straße Nordallee 43
  • PLZ / Ort 85356 München