Duales Studium Hotel- und Gastronomiemanagement

Für ein Duales Studium an der DHBW sprechen inhaltliche Orientierung am Bedarf der Unternehmen, duales, kompaktes Lernkonzept mit einer intensiven Verzahnung von Theorie und Praxis, durchgehende Bezahlung, kleine Arbeitsgruppen, individuelle Betreuung, gute Ausstattung, hohe Arbeitsmarktfähigkeit und vieles mehr.

Prof. Dr. Wolfgang Fuchs

Prof. Dr. Wolfgang Fuchs

Studiengangsleiter BWL – Tourismus, Hotellerie und Gastronomie II DHBW Ravensburg

Bachelor of Arts Hotel- und Gastronomiemanagement

Die Studienrichtung Hotel- und Gastronomiemanagement ist Bestandteil des Studiengangs BWL an der DHBW. Als Studierender beschäftigst du dich mit sämtlichen Bereichen der Betriebswirtschaftslehre. Dazu gehören Marketing, Mitarbeiter- und Unternehmensführung, die einschlägigen Rechtsgebiete und relevanten Teile der Volkswirtschaftslehre. Außerdem erlangst du praxisrelevante statistische sowie wirtschaftsmathematische Fähigkeiten und trainierst die wissenschaftliche Methodik.

Die verschiedenen wirtschaftlichen Inhalte aus der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre werden passgenau auf die Anforderungen der Hotellerie und Gastronomie zugeschnitten. Beispiele hierfür sind Besonderheiten der Kalkulation von Speisen, des Marketings in der Hotellerie, spezifische Kontenrahmen oder rechtliche Vorschriften der Gastronomie. Leistungserstellung, Digitalisierung und Hotelarchitektur bilden ebenfalls einen Fokus.

Das duale Studium schließt mit dem Abschluss Bachelor of Arts ab (B.A., 210 ECTS-Credits) ab. Der Abschluss befähigt zur Aufnahme eines Masterstudiums.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre

Hochschule: DHBW Ravensburg


Vorteile & Benefits auf einen Blick

Deine Ansprechpartnerin

Johanna Pöschl

Johanna Pöschl

Allresto Flughafen München Hotel und Gaststätten GmbH

Werde Teil von Allresto

Weitere Karriereinformationen