Foto- und Drehgenehmigungen

Wichtige Hinweise für Ihre Planung

Die Genehmigung redaktioneller und aktueller Berichterstattung liegt bei der Pressestelle der Flughafen München GmbH.

Für gewerbliche Foto- und Filmaufnahmen erteilt der Terminaldienst die nötige Genehmigung. Er koordiniert die Anfragen, betreut die Teams während der Vorbereitung und der Aufnahmen und bereitet die notwendigen Daten für die Abrechnung vor.

  • Um Störungen des Flughafenbetriebes zu vermeiden, ist der Aufwand für die Aufnahmen auf ein Mindestmaß zu beschränken.
  • Aus Sicherheitsgründen können keine Schienen für Kameras, sowie Verkabelung von Kameras und Beleuchtung verwendet werden.
  • Die Beleuchtung sollte nur mit Hilfe von Akkus mit einer Leistung unter 200 Watt erfolgen.

Redaktionelle Anfragen

Formular wird geladen ...

Anfragen für gewerbliche Aufnahmen

Service Center