Presse: Terminal 1 jetzt wieder geöffnet

Module C bis E für Passagierabfertigung geöffnet

08.07.2020

Weil mehr und mehr Airlines ihre Flüge wiederaufnehmen, ist heute das Terminal 1 des Münchner Flughafens teilweise wieder in Betrieb genommen worden. Den Fluggästen stehen zunächst drei der insgesamt fünf Terminalbereiche – nämlich die Module C, D und E – zur Verfügung.

Vor der heutigen Wiedereröffnung wurde das Passagiergebäude so ausgestattet, dass es den besonderen Anforderungen der Fluggastabfertigung in Zeiten der Corona-Pandemie entspricht. So wurden unter anderem 6.000 Bodenmarkierungen entlang der Passagierwege sowie 2.500 Abstandsmarkierungen auf Sitzflächen angebracht und über 300 Hygieneschutzwände installiert. Wie im Terminal 2 gilt auch im Terminal 1, dass alle Reisenden beim Betreten des Gebäudes und während ihres gesamten Aufenthaltes dort eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen müssen. 

Mit der heutigen Wiedereröffnung sind die meisten der bisher in Terminal 1 angesiedelten Fluggesellschaften wieder in ihr angestammtes Abfertigungsgebäude zurückgekehrt. Lediglich die Eurowings, Qatar Airways, Tuifly, SunExpress und Pegasus Airlines bleiben zunächst noch im Terminal 2 des Münchner Flughafens. Das Check-in für alle Flüge dieser Fluggesellschaften findet weiterhin im Zentralbereich Z statt.

Bilder-Download

Für die Wiedereröffnung des Terminal 1 wurden zahlreiche Hygienemaßnahmen für ein sicheres Reiseerlebnis umgesetzt


Ihr Ansprechpartner

Ähnliche Themen