Von München nach Bologna

Der Flug nach Bologna

Air Dolomiti bringt Sie täglich von München nach Bologna. In der Stadt im Norden Italiens leben rund 400.000 Bolognesi. 

Besonders für einen Städtetrip ist Bologna besonders beliebt. 


Flüge von München nach Bologna (Guglielmo Marconi)


MoDiMiDoFrSaSo
AIR DOLOMITI 20:0020:0020:0020:0020:0020:0021:00

Die oben aufgeführten Flugdaten können von den Verfügbarkeiten an Ihrem Reisedatum abweichen, da es sich lediglich um Daten einer typischen Woche des Flugplans handelt.

Detaillierte Fluginformationen erhalten Sie über die Flugsuche.



  • Der Ausblick über die Stadt Bologna ist bei Besuchern ein beliebtes Fotomotiv. © starmaro / stock.adobe.com


Good to know

  • Wie lange dauert ein Flug von München nach Bologna?

    Flugdauer

    Die Flugzeit von München nach Bologna beträgt circa eine Stunde. 

  • Wann ist die beste Reisezeit für Bologna?

    Beste Reisezeit

    Bologna ist zu jeder Jahreszeit sehenswert. Von Mai bis September ist die beste Reisezeit mit angenehmen und warmen Temperaturen und kaum Niederschlag. Juli und August sind die trockensten und heißesten Monate.

  • Wie sind die Einreisebestimmungen für Italien?

    Einreisebestimmungen

    Für Reisen nach Italien wird ein gültiger Personalausweis oder ein gültiger Reisepass benötigt.

    Weitere Informationen bietet das Auswärtige Amt

  • Wie ist das Wetter in Bologna?

    Wetter

    Im Januar ist es am kältesten und die niedrigste Temperatur beträgt 4 Grad. Im Juli und August werden Durchschnittstemperaturen von über 31 Grad gemessen.

Stand: September 2020, alle Angaben ohne Gewähr

  • In den engen Gassen der Altstadt von Bologna finden sich viele Restaurants, Bars und Geschäfte mit regionalen Spezialitäten. © Ekaterina Belova / stock.adobe.com

Diese Sehenswürdigkeiten sollten Sie nicht verpassen

  • Due Torri: Die beiden Türme, der Torre Garisenda und der Torre degli Asinelli gelten als Wahrzeichen der Stadt. Der Torre degli Asinelli ist fast 100 Meter hoch und neigt sich 1,20 Meter zur Seite. Wer den Aufstieg über 498 Holzstufen nicht scheut, wird mit einer spektakulären Aussicht über die roten Dächer von Bologna belohnt.
  • Die Stadt wurde rund um die Piazza Maggiore konzipiert. Dieser große Platz im Herzen der Stadt ist umgeben von wunderschönen mittelalterlichen Gebäuden wie dem Palazzo del Podestà, Pallazo d’Accursio und der riesigen Basilika San Petronio mit ihrer unvollendeten grauen Fassade. Bei einem Cappuccino oder einem Glas Wein in einem der umliegenden Cafes läßt sich die historische Einzigartigkeit Bolognas am besten bewundern.
  • Gleich neben der Piazza Maggiore befindet sich das Quadrilatero, ein lebhaftes Viertel in der Altstadt. In den engen, kleinen Gassen gibt es neben Handwerksateliers, unzählige kleine Läden mit regionalen Spezialitäten und verschiedene Marktstände mit frischem Obst, Gemüse und Fisch.


Typisch Bologna – das müssen Sie probieren

  • Tortellini: Diese traditionelle Bologneser Spezialität sind handgemachte, kleine ringförmige Teigtaschen mit einer Füllung aus Mortadella, Parmesan, Schinken, Lende und Muskatnuss.

Weitere Tipps bei Travellers Insight

Travellers Insight: Mit Reisebloggern in die Welt! Der Reiseblog des Flughafens München ist genau der richtige Ort um neue Reiseziele zu entdecken.