Von München nach Dubai

Der Flug nach Dubai

Mit Emirates geht es mehrmals wöchentlich von München nach Dubai. Die Stadt der Superlative ist mit keinem Ort der Welt zu vergleichen und vereint beides – Badeurlaub und Städtetrip.

Neben dem höchsten Gebäude und der größten Springbrunnenanlage der Welt beheimatet die Stadt in den Vereinigten Arabischen Emiraten auch traditionelle Souks. Auch eine Tour durch die Wüste ist während eines Aufenthalts in Dubai einfach und unkompliziert zu organisieren.

 

Flüge von München nach Dubai (Intl.)


MoDiMiDoFrSaSo
Emirates   15:40 15:4015:4015:40

Die oben aufgeführten Flugdaten können von den Verfügbarkeiten an Ihrem Reisedatum abweichen, da es sich lediglich um Daten einer typischen Woche des Flugplans handelt.

Detaillierte Fluginformationen erhalten Sie über die Flugsuche.



  • Dubai ist mit keinem Ort der Welt zu vergleichen. Die Stadt der Superlative beeindruckt vor allem bei Nacht. © Pixabay - analogicus


Good to know

  • Wie lange dauert ein Flug von München nach Dubai?

    Flugdauer

    Der Flug von München nach Dubai dauert etwa 6 Stunden. 

  • Wann ist die beste Reisezeit für Dubai?

    Beste Reisezeit

    Die beste Zeit für eine Reise nach Dubai ist der europäische Winter. In den Monaten von November bis März herrschen in Dubai Temperaturen von rund 25 Grad Celsius und auch die Luftfeuchtigkeit ist noch vergleichsweise niedrig.

  • Wie sind die Einreisebestimmungen für die Vereinigten Arabischen Emirate?

    Einreisebestimmungen

    Für Reisen in die Vereinigten Arabischen Emirate wird ein bei Einreise noch sechs weitere Monate gültiger Reisepass benötigt.

    Bei Reisen bis zu 90 Tagen wird kein Visum benötigt.

    Weitere Informationen bietet das Auswärtige Amt

  • Wie ist das Wetter in Dubai?

    Wetter

    Das Wetter in Dubai ist ganzjährig warm bis sehr heiß. In den europäischen Wintermonaten herrschen tagsüber fast immer auch 25 Grad Celsius, in den Sommermonaten sogar häufig über 40 Grad Celsius.

    Das ganze Jahr über regnet es kaum und die Zahl der Sonnenstunden ist hoch. 

Stand: August 2020, alle Angaben ohne Gewähr

  • Ein weiteres Highlight in Dubai ist ein Besuch in der "Altstadt". Die dort ansässigen, traditionellen Souks sind ein Fest für die Sinne. © Pixabay - Christophe Schindler 
  • Wer eine Auszeit von der Großstadt braucht kann von Dubai aus ohne großen Aufwand einen Tag in der Wüste verbringen. Eine geführte Wüstensafari mit Kamelen ist dabei unter Besuchern besondern beliebt. © Unsplash - Fernando Jorge

Diese Sehenswürdigkeiten sollten Sie nicht verpassen

  • Burj Khalifa – das Gebäude ist seit 2008 mit 828 Metern und 163 Etagen das größte der Welt. In der 124. und 125. Etage gibt es Aussichtsplattform für Besucher, die sich den atemberaubenden Blick über Dubai nicht entgehen lassen wollen.
  • Die Dubai Mall befindet sich in nächster Nähe des Burj Khalifa und bietet ohne Zweifel Programm um einen gesamten Tag zu füllen. Hier gibt es nicht nur Shops sondern unter anderem auch ein Aquarium, welches sich über drei Etagen erstreckt, sowie ein Kino und zahlreiche Restaurants.
  • In der Stadt der Superlative befindet sich neben dem größten Gebäude auch die größte Springbrunnenanlage der Welt. Die Dubai Fountains zeigen am Abend alle 30 Minuten eine beeindruckende Wassershow inklusive Musik und Burj Khalifa im Hintergrund – ein tolles Fotomotiv.


Typisch Dubai – das müssen Sie probieren

  • Eine arabische Spezialität, die es mittlerweile auch schon in die europäischen Küchen geschafft hat: Hummus. Die pürierten Kichererbsen sind mit Olivenöl und vielerlei orientalischen Gewürzen verfeinert und schmecken im nahen Osten nochmal ein bisschen besser als in Deutschland.