Von München nach Istanbul

Der Flug nach Istanbul

Unkompliziert und ohne Umwege geht es von München nach Istanbul (SAW).

Neben Highlights wie der Blauen Moschee und dem Großen Basar ist auch die einzigartige geographische Lage der größten Stadt der Türkei zu betonen. So liegt Istanbul auf zwei Kontinenten, Asien und Europa.


Flüge von München nach Istanbul (Sabiha Gokcen)


MoDiMiDoFrSaSo
Pegasus Airlines 12:35 12:45 12:4512:5012:45
Turkish Airlines 13:0013:0013:00 13:0013:0013:00

Die oben aufgeführten Flugdaten können von den Verfügbarkeiten an Ihrem Reisedatum abweichen, da es sich lediglich um Daten einer typischen Woche des Flugplans handelt.

Detaillierte Fluginformationen erhalten Sie über die Flugsuche.


  • Die Brücke der Märtyrer führt über den Bosporus und verbindet Asien mit Europa © nexusseven / stock.adobe.com


Good to know

  • Wie lange dauert ein Flug von München nach Istanbul?

    Flugdauer

    Ein Flug von München nach Istanbul dauert etwa 2 Stunden und 35 Minuten.

  • Wann ist die beste Reisezeit für Istanbul?

    Beste Reisezeit

    Die Monate Mai und Juni sowie September und Oktober sind ideal für eine Reise nach Istanbul. In den Hochsommermonaten Juli und August wird es sehr heiß und schwül. Im Winter ist es eher kühl und feucht und es fällt auch häufig Schnee.

  • Wie sind die Einreisebestimmungen für die Türkei?

    Einreisebestimmungen

    Für die Einreise in die Türkei wird ein gültiger Personalausweis oder ein gültiger Reisepass benötigt.

    Weitere Informationen bietet das Auswärtige Amt

  • Wie ist das Wetter in Istanbul?

    Wetter

    Durch die Lage am Bosporus herrscht in Istanbul ein mildes Seeklima und die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 14 Grad Celsius. Im November und Dezember kommt es immer wieder zu heftigen Schnee- und Regenfällen. In den Sommermonaten ist es im Juli und August mit durchschnittlich 28 Grad am wärmsten.

Stand Mai 2021, alle Angaben ohne Gewähr

  • Die Blaue Moschee gehört zu den Wahrzeichen von Istanbul. © Luciano Mortula-LGM / stock.adobe.com

Diese Sehenswürdigkeiten sollten Sie nicht verpassen

  • Die Blaue Moschee (Sultan-Ahmed-Moschee) ist ein Meisterwerk osmanischer Baukunst aus dem 17. Jahrhundert. Mit ihren sechs Minaretten unterscheidet sie sich von anderen Moscheen in der islamischen Welt. Sie zählt zu den weltweit schönsten Bauwerken und ist außerhalb der Gebetszeiten auch von Besuchern zu besichtigen.
  • Die 30 km lange Bosporusmeerenge verbindet das Schwarze Meer mit dem Marmarameer und trennt so auch die Kontinente Asien und Europa. Ein absolutes Highlight ist eine Bootsfahrt auf dem Bosporus - entweder mit der öffentlichen Fähre oder bei einer geführten Bootstour vorbei an Palästen und alten Holzvillen.
  • Seit über 500 Jahren ist der Große Basar Istanbuls bekanntester und größter Basar. Der überdachte Markt liegt mit rund 4.000 Geschäften mitten in der Altstadt und besteht aus einem riesigen Labyrinth malerischer Ladenstraßen aus Gewürzen, Düften und Handwerkskunst aller Art.


Typisch Istanbul – das müssen Sie probieren

  • Der Sesamkringel "Simit" ist ein rundes Gebäck, ähnelt durch ein Loch in der Mitte einem Bagel und ist der typische Istanbuler Snack.