Von München nach London Gatwick

Der Flug nach London

easyJet bringt Sie ohne Umwege von München nach London Gatwick

Die Hauptstadt Großbritanniens hat vor allem kulinarisch eine Menge zu bieten. London trotzt dem Ruf der englischen Küche und bringt echte Feinschmecker voll auf ihre Kosten.

Die britische Hauptstadt ist zu einer der Kapitale für Foodies aufgestiegen. Nur ein Indiz hierfür sind die 71 Restaurants, die der Guide Michelin 2019 mit wenigstens einem Stern dekoriert hat.


Flüge von München nach London (Gatwick)


MoDiMiDoFrSaSo
easyJet 17:00   17:00 21:20

Die oben aufgeführten Flugdaten können von den Verfügbarkeiten an Ihrem Reisedatum abweichen, da es sich lediglich um Daten einer typischen Woche des Flugplans handelt.

Detaillierte Fluginformationen erhalten Sie über die Flugsuche.



  • Typisch für London sind auch die vielen Märkte. © behrinmind - Fotolia.com


Good to know

  • Wie lange dauert ein Flug von München nach London?

    Flugdauer

    Der Flug von München nach London Heathrow dauert je nach Flugzeugtyp etwa zwei Stunden.

  • Wann ist die beste Reisezeit für London?

    Beste Reisezeit

    Der beste Zeit für eine Reise nach London ist im September. Zwar werden während der Monate Juli und August meist wärmere Temperaturen gemessen, allerdings ist im September das Regenrisiko geringer und die Chance auf Sonnenschein höher. 

  • Wie sind die Einreisebestimmungen für Großbritannien?

    Einreisebestimmungen

    Für Reisen nach Großbritannien wird ein gültiger Personalausweis oder ein gültiger Reisepass benötigt.

    Weitere Informationen bietet das Auswärtige Amt.

  • Wie ist das Wetter in London?

    Wetter

    In London regnet es oft- insbesondere die Winter sind nass und kalt. Im Sommer bewegen sich die Temperaturen um die 20 Grad Celsius.  

Stand: September 2020, alle Angaben ohne Gewähr

  • Die Restaurant- und Barszene in London lockt nicht nur viele Touristen an, sondern ist auch für die Einheimischen ein Highlight. © DisobeyArt - Fotolia.com
  • Bei Tag und bei Nacht sollte ein Spaziergang entlang der Themse auf der To-Do-Liste aller London-Besucher stehen.  Loui Photo - Fotolia.com

Diese Sehenswürdigkeiten sollten Sie nicht verpassen

  • Big Ben – Direkt am Palace of Westminster im Elizabeth Tower befindet sich eines des berühmtesten Wahrzeichen von London. Die Glocke ist die schwerste von insgesamt fünf im Uhrenturm und ist vor allem für die besondere Melodie bekannt.
  • Tower Bridge – In der Nähe des Tower of London führt die Brücke über die Themse und verbindet so die beiden Ufer der britischen Hauptstadt. Die beeindruckende Architektur lässt sich vor allem beim Passieren von größeren Schiffen betrachten, da dies das Öffnen der Brücke erfordert.
  • Buckingham Palace – der Wohnsitz der königlichen Familie kann sowohl von außen als auch bei einer Tour von innen besichtigt werden.


Typisch London – das müssen Sie probieren

  • Wie wäre es mit einem High Tea? Unter diesem Etikett wird am Nachmittag eine üppige Zwischenmahlzeit zelebriert, die neben kunstvoll zubereitetem Tee (mit Milch!) auch Scones und Sandwiches umfasst, die tischweise auf einer Etagere serviert werden.

Weitere Tipps bei Travellers Insight

Travellers Insight: Mit Reisebloggern in die Welt! Der Reiseblog des Flughafens München ist genau der richtige Ort um neue Reiseziele zu entdecken.