Von München nach Malta

Der Flug nach Malta

In nur zwei Stunden und 20 Minuten fliegen Sie mit Air Malta und Lufthansa von München nach Malta. Der Inselstaat im Mittelmeer ist ein beliebtes Urlaubsziel für Jung und Alt. 


Malta zählt mit jährlich rund 300.000 Sonnenstunden zu den sonnenreichsten Ländern Europas.


Flüge von München nach Malta (Luqa)


MoDiMiDoFrSaSo
Air Malta 12:4012:4012:4012:4012:4012:4012:40
Lufthansa      09:15 

Die oben aufgeführten Flugdaten können von den Verfügbarkeiten an Ihrem Reisedatum abweichen, da es sich lediglich um Daten einer typischen Woche des Flugplans handelt.

Detaillierte Fluginformationen erhalten Sie über die Flugsuche.

Die oben aufgeführten Flugdaten können von den Verfügbarkeiten an Ihrem Reisedatum abweichen, da es sich lediglich um Daten einer typischen Woche des Flugplans handelt.

Detaillierte Fluginformationen erhalten Sie über die Flugsuche.


  • Der Sonnenuntergang auf Malta ist an vielen Stränden ein echtes Highlight und lädt zum Träumen ein. © zgphotography/stock.adobe.com


Good to know

  • Wie lange dauert ein Flug von München nach Malta?

    Flugdauer

    Ein Flug von München nach Malta dauert ca. zwei Stunden und 20 Minuten.

  • Wann ist die beste Reisezeit für Malta?

    Beste Reisezeit

    Das Klima auf der Insel Malta ist typisch für die Mittelmeerregion. Die Hauptsaison ist von Mai bis Ende Oktober, da selbst im Herbst noch mit milden Temperaturen gerechnet werden kann.

  • Wie sind die Einreisebestimmungen für Malta?

    Einreisebestimmungen

    Als Mitglied der Europäischen Union erlaubt Malta deutschen Staatsbürgern die Einreise mit einem gültigen Personalausweis oder Reisepass.

    Weitere Informationen bietet das Auswärtige Amt.

  • Wie ist das Wetter in Malta?

    Wetter

    Malta profitiert von milden Temperaturen. Während die Sommer heiß und trocken mit Temperaturen über 30 Grad Celsius sind, sinken die Temperaturen im Winter kaum unter 10 Grad Celsius. 

Stand: September 2020, alle Angaben ohne Gewähr

  • Auf Malta wird Tradition großgeschrieben. Traditionell bunte Fischerboote sind keine Seltenheit. © pixabay - M W a 

Diese Sehenswürdigkeiten sollten Sie nicht verpassen

  • Valetta: Die Haupstadt der Insel ist mit ihrem mediterranen Charme einen Besuch wert. Sehenswert sind der Hafen, der Großmeisterpalast und die St. John’s Kathedrale.
  • Comino: Die kleinste Insel des maltesischen Archipels lockt Besucher mit ihrer blauen Lagune mit kristallklarem Wasser an.
  • Mdina: Mdina erzählt Geschichten aus über 4.000 Jahren. Hier findet der Besucher eine Mischung aus Mittelalter und Barock mit imposanten Palästen und außergewöhnlicher Architektur.



Typisch Malta– das müssen Sie probieren

  • Pastizzi: Die maltesische Spezialität ist überall auf der Insel zu finden. Pastizzi sind Blätterteigtaschen gefüllt mit Ricotta oder Erbsen.

Weitere Tipps bei Travellers Insight

Travellers Insight: Mit Reisebloggern in die Welt! Der Reiseblog des Flughafens München ist genau der richtige Ort um neue Reiseziele zu entdecken.