Von München nach Nizza

Von München nach Nizza

Direkt und nonstop fliegen Sie von München an die Côte d‘AzurLufthansa fliegt Sie direkt von München nach Nizza. Ein Urlaub in Südfrankreich ist damit weniger als 2 Flugstunden entfernt. 

Gönnen Sie sich eine Auszeit und erleben Sie den französischen Charme direkt in Nizza oder in der Umgebung. 


Flüge von München nach Nizza (Côte D'Azur)


MoDiMiDoFrSaSo
Lufthansa 11:3514:5011:0514:5511:0514:5511:05

Die oben aufgeführten Flugdaten können von den Verfügbarkeiten an Ihrem Reisedatum abweichen, da es sich lediglich um Daten einer typischen Woche des Flugplans handelt.

Detaillierte Fluginformationen erhalten Sie über die Flugsuche.

  • Bei einer Reise nach Nizza dürfen lange Spaziergänge entlang der Küste nicht fehlen. © iStock.com / manjik
  • Die bunten Häuser und die verwinkelten Gässchen in Nizza laden zum Flanieren ein. © lukaszimilena /  stock.adobe.com


Good to know

  • Wie lange dauert ein Flug von München nach Nizza?

    Flugdauer

    Ein Flug von München nach Nizza dauert ca. 1 Stunde und 30 Minuten.

  • Wann ist die beste Reisezeit für NIzza?

    Beste Reisezeit

    Ein Trip nach Nizza bietet sich im Frühjahr oder Spätsommer an. In dieser Zeit zeigt sich die Region an der Côte d’Azur mit angenehmen Sonnenstunden von ihrer besten Seite. 

  • Wie sind die Einreisebestimmungen für Frankreich?

    Einreisebestimmungen

    Für die Einreise nach Frankreich wird ein gültiger Personalausweis oder ein gültiger Reisepass benötigt. 

    Weitere Informationen bietet das Auswärtige Amt.

  • Wie ist das Wetter in Nizza?

    Wetter

    Der Frühling in Nizza zeigt sich mit sommerlichen Temperaturen um die 20 Grad Celsius, die in den Sommermonaten die 30 Grad weit übersteigen können. Ab Ende September fällt die Temperatur wieder bis der laue Winter mit Werten um 10 Grad erreicht wird.

Stand: Juni 2020, alle Angaben ohne Gewähr

  • Der Blick über das Meer an der Côte d'Azur ist typisch für einen Urlaub in Nizza. © ArTo / stock.adobe.com
  • Der berühmte Fontaine du Soleil am Place Masséna gehört zu den Wahrzeichen der Stadt und sollte während eines Aufenthalts in Nizza auf jeden Fall besucht werden. © ArTo / stock.adobe.com

Diese Sehenswürdigkeiten sollten Sie nicht verpassen

  • Promenade des Anglais: Die Flaniermeile von Nizza befindet sich direkt am Strand und ist circa sieben Kilometer lang. Die Promenade des Anglais lädt zu einem ausgiebigen Spaziergang entlang der zahlreichen Restaurants und Hotels der Stadt ein.
  • Place Masséna: Zentral in der Stadt gelegen beeindruckt dieser belebte Platz mit seinem karierten Pflaster im mediterranen Stil.
  • Vieux Nice: Die Altstadt von Nizza ist definitiv einen Besuch wert. Verwinkelte Gassen und charmante Geschäfte sind hier umgeben von Attraktionen wie der Barockkirche und der Oper der Stadt.


Typisch Nizza – das müssen Sie probieren

  • Lavendel-Eis: Ein Wahrzeichen der Region ist die Lavendelblüte, die gerne in Speisen verarbeitet wird. Auch Eis mit Lavendelgeschmack ist in Nizza häufig zu finden und ein Highlight, das jeder Tourist probieren sollte.