Von München nach Riga

Der Flug nach Riga

Der Flug von München in die lettische Hauptstadt Riga dauert gut zwei Stunden. Die baltische Küstenstadt bleibt vor allem durch eine unverwechselbare Altstadt im Gedächtnis. Sie ist Teil des UNESCO Weltkulturerbes.


Flüge von München nach Riga


MoDiMiDoFrSaSo
airBaltic BT 222
BT 224
BT 222
BT 224
BT 222BT 224BT 222
BT 224
BT 222BT 224

Flüge von Riga nach München


MoDiMiDoFrSaSo
airBaltic BT 221
BT 223
BT 221
BT 223
BT 221BT 223BT 221
BT 223
BT 221BT 223

Die oben aufgeführten Flugdaten können von den Verfügbarkeiten an Ihrem Reisedatum abweichen, da hier die Daten des Flugplans im Zeitraum vom 29.06.2022 bis 28.07.2022 in einer Tabelle zusammengefasst dargestellt werden.

Detaillierte Fluginformationen erhalten Sie über die Flugsuche.



  • Der Rathausplatz in Riga zählt auch wegen des Schwarzhäupterhauses zu den Top Sehenswürdigkeiten in der baltischen Hauptstadt. © Boris Stroujko / stock.adobe.com
  • An schönen Sommertagen macht ein Spaziergang durch Riga eine Menge Spaß. © Alex Stemmer


Good to know

  • Wie lange dauert ein Flug von München nach Riga?

    Flugdauer

    Der Flug von München nach Riga dauet durchschnittlich zwei Stunden. 

  • Wann ist die beste Reisezeit für Riga?

    Beste Reisezeit

    Die besten Chancen auf gutes Wetter gibt es in Riga von Juni bis September. Während die Zahl der Regentage über das Jahr verteilt nur wenig variiert, hat man zu dieser Zeit mit etwas Glück Temperaturen um die 20 Grad und Sonnenschein.  

  • Wie sind die Einreisebestimmungen für Lettland?

    Einreisebestimmungen

    Für eine Reise nach Lettland wird ein gültiger Personalausweis oder ein gültiger Reisepass benötigt. 

    Weitere Informationen bietet das Auswärtige Amt

  • Wie ist das Wetter in Riga?

    Wetter

    Das Wetter in Riga ist zumeist nass und die Temperaturen in den Wintermonaten sinken nicht selten unter 0 Grad. Im Sommer hat man jedoch immer wieder Chancen auf sonnige Tage, bei 20 Grad.  

Stand Juni 2020, alle Angaben ohne Gewähr

  • Die Altstadt von Riga wird auch Vecriga genannt und ist von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt worden. © prescott09 / stock.adobe.com

Diese Sehenswürdigkeiten sollten Sie nicht verpassen

  • Die Altstadt von Riga (Vecriga) wurde nicht umsonst zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Highlights sind in jedem Fall der Rigaer Dom und die Petrikirche. Bei einem Besuch in einem der vielen Cafés kann man die Atmosphäre besonders genießen.
  • Zu den wichtigsten Plätzen in Riga gehört mitunter der Rathausplatz. Neben dem Rathaus findet man dort auch das Schwarzhäupterhaus. Beide Gebäude wurden zwar während des 2. Weltkriegs stark beschädigt doch auch die Nachbauten/Rekonstruktionen sind mehr als beeindruckend und bieten ein tolles Fotomotiv.
  • Der Zentralmarkt von Riga lässt keine Wünsche offen. Bei seiner Eröffnung nach dem 2. Weltkrieg galt er als einer der modernsten Märkte Europas. Noch heute bietet sich Besuchern eine tolle Atmosphäre beim Stöbern durch vielerlei Lebensmittel aus ganz Lettland.


Typisch Riga – das müssen Sie probieren

  • Die lettische Küche ist vor allem eines: deftig. Ein beliebtes Gericht ist Putra – gekochte Gerstengrütze.


Weitere Tipps bei Travellers Insight

Travellers Insight: Mit Reisebloggern in die Welt! Der Reiseblog des Flughafens München ist genau der richtige Ort um neue Reiseziele zu entdecken.