Von München nach Stockholm

Der Flug nach Stockholm

Die schwedische Hauptstadt hat zu jeder Jahreszeit einzigartige Attraktionen zu bieten.

Lassen Sie sich von 14 Inseln verschiedenster Größe und Persönlichkeit, beeindruckender Architektur, Uferpromenaden, Museen und Cafés verzaubern.

Lufthansa und SAS verbinden München direkt mit Stockholm. 


Flüge von München nach Stockholm (Arlanda)


MoDiMiDoFrSaSo
Lufthansa 12:15 21:15 12:15 21:15 12:15 21:15 12:15 21:15 12:15 21:15 12:15 21:15 12:15 21:15
SAS    11:4011:30 21:00

Die oben aufgeführten Flugdaten können von den Verfügbarkeiten an Ihrem Reisedatum abweichen, da es sich lediglich um Daten einer typischen Woche des Flugplans handelt.

Detaillierte Fluginformationen erhalten Sie über die Flugsuche.



  • Stockholm wird auch gerne als Venedig des Nordens bezeichnet. © EVERST-adobe.stock.com
  • Sehr sehenswert sind die bunten Giebelhäuser in Stockholms Altstadt. © Mistervlad-stock.adobe.com


Good to know

  • Wie lange dauert ein Flug von München nach Stockholm?

    Flugdauer

    Der Flug von München nach Stockholm dauert zwei Stunden und 10 Minuten. 

  • Wann ist die beste Reisezeit für Stockholm?

    Beste Reisezeit

    Die beste Reisezeit für Stockholm ist von April bis September.

  • Wie sind die Einreisebedingungen für Schweden?

    Einreisebestimmungen

    Für die Einreise nach Schweden wird ein gültiger Personalausweis benötigt, der mindestens drei Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. 

    Weitere Informationen bietet das Auswärtige Amt.

  • Wie ist das Wetter in Stockholm?

    Wetter

    Die schwedische Hauptstadt liegt in einer gemäßigten Klimazone. Durch die weit nördliche Lage der Stadt zeigt sich die Sonne im Sommer sehr großzügig. Die daraus resultierenden kurzen Nächte feiern die Schweden jährlich Ende Juni im bekannten Mittsommerfest. Im Winter liegen die Temperaturen stets unter zwei Grad und sinken bis auf minus fünf Grad. In den Sommermonaten pendeln sich die Werte auf durchschnittlich 20 Grad ein. Den meisten Niederschlag gibt es zwischen September und Januar. 

Stand: März 2020, alle Angaben ohne Gewähr

  • Sehr beliebt sind die Cafés direkt am Wasser in Stockholm. © iuliia_n -stock.adobe.com

Diese Sehenswürdigkeiten sollten Sie auf keinen Fall verpassen

  • Die Altstadt Gamla Stan: Ein Klassiker unter den Reisetipps für Stockholm ist in jedem Fall die Altstadt. Entdecken Sie, wo Stockholm im Mittelalter begann. Auch heute noch gibt es krumme Gassen, eng stehende Giebelhäuser und unterirdische Gewölbe. Außerdem lädt das Schloss am Rand der Altstadt zu einem sehenswerten Streifzug durch fünf Jahrhunderte ein. Lassen Sie sich um die Mittagszeit nicht die die Wachparade und die tägliche Wachablösung entgehen.
  • Das meistbesuchte Museum Skandinaviens ist das Vasa-Museum. In einem spektakulären Gebäude findet sich das Kriegsschiff Vasa aus dem 17. Jahrhundert, das bei seiner Jungfernfahrt 1628 sank und erst 333 Jahre später geborgen wurde. Freunde moderner Kunst, Design und Architektur sollten sich den Komplex aus Moderna Museet und ArkDes auf der kleinen Insel Skeppsholmen nicht entgehen lassen. Sehr sehenswert ist außerdem das Hallwylska Museum. Es war der Stadtpalast des Grafenpaares von Hallwyl aus dem 19. Jahrhundert und beherbergt die leicht exzentrische Sammlung von Kunst, Möbeln, Schmuck und vielem mehr von Gräfin Wilhelmina.
  • Stadtrundfahrt per Boot: Stockholm erstreckt sich über 14 Inseln und hat mehr als 50 Brücken. Das Wasser an sich ist also schon eine Attraktion. Lassen Sie sich in einem Boot durch Buchten und Kanäle treiben. Mit der Straßenbahn gelangt man auf die Insel Djurgården, dem ersten Nationalstadtpark der Welt. Einst Jagdgebiet des Königs, führt an jahrhundertealten Eichen um die ganze Insel ein Spazier- und Radweg am Wasser entlang.


Typisch Stockholm – das müssen Sie probieren

  • Zimtschnecken oder Kanebullar, wie die Schweden sie nennen, sind aus Mehl, Hefe, Zucker, Milch, Eiern, Zimt und jeder Menge Butter gemacht. Sie sind schneckenförmig gerollt und werden von den Schweden am liebsten bei der täglichen Fika (Teatime) genossen.


Weitere Tipps bei Travellers Insight

Travellers Insight: Mit Reisebloggern in die Welt! Der Reiseblog des Flughafens München ist genau der richtige Ort um neue Reiseziele zu entdecken.