Von München nach Valencia

Der Flug nach Valencia

In nur 2 Stunden und 30 Minuten geht es von München nach Valencia.

Die spanische Großstadt an der Südostküste Spaniens gilt durch rund 300 Sonnenstunden im Jahr ganzjährig als ideales Urlaubsziel

Flüge von München nach Valencia


MoDiMiDoFrSaSo
Lufthansa 14:45  14:45 14:4514:45

Die oben aufgeführten Flugdaten können von den Verfügbarkeiten an Ihrem Reisedatum abweichen, da es sich lediglich um Daten einer typischen Woche des Flugplans handelt.

Detaillierte Fluginformationen erhalten Sie über die Flugsuche.


  • Valencia vereint Tradition und Moderne. Neben der historischen Altstadt gilt Valencia mittlerweile auch als Stadt der Künste und Wissenschaften. © maylat / stock.adobe.com


Good to know

  • Wie lange dauert ein Flug von München nach Valencia?

    Flugdauer

    Ein Flug von München nach Valencia dauert etwa 2 Stunden und 30 Minuten. 

  • Wann ist die beste Reisezeit für Valencia?

    Beste Reisezeit

    Dank des milden Mittelmeerklimas und mit durchschnittlich 300 Sonnentagen im Jahr, ist Valencia das ganze Jahr eine Reise wert

  • Wie sind die Einreisebestimmungen für Spanien?

    Einreisebestimmungen

    Um von Deutschland nach Spanien zu reisen wird ein gültiger Personalausweis oder ein gültiger Reisepass benötigt.

    Weitere Informationen bietet das Auswärtige Amt.

  • Wie ist das Wetter in Valencia? 

    Wetter

    Die Winter in Valencia sind relativ kurz und mit angenehmen Temperaturen um die 18 Grad sehr mild. Im Sommer hingegen steigen die Temperaturen nicht selten über 30 Grad

Stand Januar 2021, alle Angaben ohne Gewähr

  • Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Valencia zählt auch die Kathedrale am Plaza de la Virgen. © Acady / stock.adobe.com

Diese Sehenswürdigkeiten sollten Sie nicht verpassen

  • Die Kathedrale von Valencia aus dem 13. Jahrhundert, vereint romanische, gotische und barocke Elemente und befindet sich an der malerischen Placa de la Reina im Herzen der Altstadt. Sehenswert ist auch die Kapelle Santo Caliz mit dem vom Vatikan anerkannten Heiligen Gral. Einen spektakulären 360 Grad-Panoramablick über die Stadt genießt man vom Glockenturm El Miguelete. Der Turm ist rund 50 Meter hoch und eine Wendeltreppe mit 207 Stufen führt auf die Aussichtsplattform.
  • Die Stadt der Künste und Wissenschaften wurde von 1998 – 2006 vom valencianischen Stararchitekten Santiago Calatrava gebaut und ist zum Wahrzeichen Valencias geworden. Der imposante und postmoderne Gebäudekomplex umfaßt ein interaktives Wissenschaftsmuseum, ein Opernhaus, ein Veranstaltungszentrum, ein IMAX-Kino und Europas größtes Aquarium.
  • Palacio des Marqués de Dos Aguas: Ein Adelspalast wie aus dem Märchenbuch. Das 1740 im Rokokostil angelegte Portal aus Alabaster ist eines der meistfotografierten Sehenswürdigkeiten Valencias. In diesem Stadtpalast gibt es verschwenderisch ausgestattete Räume mit kunstvollen Marmorböden, reich dekorierten Möbeln und wunderschönen Stuckdecken zu entdecken. In dem Stadtpalais ist auch das Nationalmuseum für Keramik untergebracht.


Typisch Valencia – das müssen Sie probieren

  • Horchata gibt es nur in Valencia. Das sehr gesunde, kalte Erfrischungsgetränk wird aus Erdmandeln hergestellt und heißt übersetzt soviel wie „Erdmandelmilch“. Es gibt in Valencia sogar extra Cafés, so genannte Horchaterías, die nur auf den Verkauf von Horchata de Chufas spezialisiert sind.