Houston mit United

Spacig in Houston

"Houston, wir haben ein Problem" - funkten die Astronauten der Apollo-13-Mission im April 1970. Seit dem berühmtesten Funkspruch in der Raumfahrtgeschichte wird die viertgrößte Stadt der USA vor allem mit ihrem Raumfahrtkontrollzentrum in Verbindung gebracht. Tatsächlich ist eine Stippvisite im Space Center Houston für Space Cowboys unabdingbar, zum Beispiel um die Original-Ausrüstungen der Apollo-Missionen zu begutachten. Wer es erdiger mag, ist im nahe Downtown gelegenen Hermann Park gut aufgehoben. Er wartet – neben der ohnehin wunderschönen Parkanlage – noch mit Attraktionen wie dem Houstoner Zoo, einem Planetarium und dem Museum of Natural Science auf. Mindestens einen Abend schließlich sollten Musikfans - je nach Geschmack - für einen Besuch der Houston Grand Opera reservieren oder für eine Tour durch die Country- und Western-Clubs der texanischen Metropole.

Zur Website von United 

  • Die beeindruckende Skyline von Houston – zwischen den Wolkenkratzern bewegt man sich am besten mit einem Taxi.
  • Das Space Center ist die Touristenattraktion Houstons. Hier befindet sich auch das Astronauten-Ausbildungszentrum.
  • Dem Großstadttrubel lässt sich in den verschlungenen Fußwegen des Hermann Park entfliehen.

Erleben Sie den Flughafen München