Presse: Erstes Bürogebäude am LabCampus

Flughafen München feiert Richtfest für "LAB 48"  

16.03.2021

LabCampus, das Innovationszentrum am Münchner Flughafen, nimmt weiter Gestalt an: Nach gut einem Jahr Bauzeit kamen die Geschäftsführungen der Flughafen München GmbH (FMG), der FMG-Tochtergesellschaft LabCampus GmbH sowie Repräsentanten des Generalunternehmers Züblin jetzt zu einem – coronabedingt nur symbolischen - Richtfest für das „LAB 48“ an der Nordallee zusammen.

Das LAB 48 ist das erste Gebäude auf dem LabCampus und spiegelt in seiner Gestaltung dessen Netzwerk- und Innovationscharakter wider. Mit einer Fläche von etwa 30.000 Quadratmetern bietet das viergeschossige Bürogebäude seinen Mietern vielfältigste Nutzungsmöglichkeiten. Dabei ist die Gesamtkubatur in kleinere Einheiten gegliedert, die sich zu einer facettenreichen Fassade mit großen Fensterfronten formieren. Während der Großteil des Flächenangebots für individuell gestaltbare Büros vorgesehen ist, dient das Erdgeschoss als Begegnungs- und Kommunikationsareal für alle Nutzer des Gebäudes und deren Gäste. Hier finden sich neben Showrooms und Studios zum Entwickeln von Prototypen auch eine attraktive Bürolobby in einem glasüberdachten Innenhof sowie gastronomische Einrichtungen. Zu den besonderen Qualitäten des modernen Bauwerks gehören überdies auch exklusive sowie gemeinschaftlich genutzte Terrassen.

Baubeginn des LAB 48 war im Februar 2020, bezugsfertig soll das Gebäude im 2. Quartal 2022 sein. Die Vermarktung der Flächen erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Vertriebspartner CBRE.

www.labcampus.de

Zum Gruppenbild mit Richtkranz formierten sich vor dem "LAB 48" die Geschäftsführung der Flughafen München GmbH mit Jost Lammers (2.v.l.)  Andrea Gebbeken (l.) und Thomas Weyer (2.v.r.), der Geschäftsführer der LabCampus GmbH, Dr. Marc Wagener (r.) sowie Ludgar Koch (3.v.l.), Direktionsleiter Züblin Bayern und Armin Schäffenacker (3.v.r.), Kaufmännischer Bereichsleiter Züblin Bayern 

Impressionen der Baustelle im Video

30 sekündiger Impressionenfilm über die Baustelle von LabCampus im März 2021

Ihr Ansprechpartner

Chef vom Dienst

Flughafen München GmbH

Ähnliche Themen