Von München nach Cancun

Der Flug nach Cancun

Fliegen Sie mit Condor von München nach Cancun in Mexiko. Die Stadt liegt unmittelbar am karibischen Meer auf der Halbinsel Yucatan. Paradiesische Strände – weißer Sandstrand am türkisblauen Meer und jede Menge Palmen – mit dem Flug der Condor nach Cancun kommen viele Reisende dem Traum vom Urlaub im Paradies ein bisschen näher.

Neben entspannten Tagen an den schönsten Stränden in Mexiko kommt aber auch das kulturelle Programm nicht zu kurz. Gleich mehrere Maya-Stätten befinden sich in der Umgebung. 

Flüge von München nach Cancun


MoDiMiDoFrSaSo
Condor 12:45  12:55   

Die oben aufgeführten Flugdaten können von den Verfügbarkeiten an Ihrem Reisedatum abweichen, da es sich lediglich um Daten einer typischen Woche des Flugplans handelt.

Detaillierte Fluginformationen erhalten Sie über die Flugsuche.

  • Knapp zwei Autostunden von Cancun entfernt befinden sich Maya-Stätten direkt am Strand von Tulum. ©  jkraft5 - stock.adobe.com
  • Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit rund um Cancun ist wohl das Weltkulturerbe Chichén Itzá. © IRStone - stock.adobe.com


Good to know

  • Wie lange dauert ein Flug von München nach Cancun?

    Flugdauer

    Der Flug der Condor von München nach Cancun dauert in etwa 12 Stunden und 25 Minuten. 

  • Wann ist die beste Reisezeit für Cancun?

    Beste Reisezeit

    Die beste Reisezeit für einen Urlaub in Cancun ist von November bis März, da es in dieser Zeit noch nicht zu heiß und das Niederschlagsrisiko noch gering ist.

    Im März finden sich zudem meist große Gruppen von Studenten für die Spring Break in der Umgebung. Wer diese Massen meiden möchte, fliegt lieber schon etwas früher nach Mexiko. 

  • Wie sind die Einreisebestimmungen für Cancun? 

    Einreisebestimmungen

    Für Reisen nach Mexiko wird ein bei der Einreise nach Mexiko noch mindestens sechs weitere Monate gültiger Reisepass benötigt (guter Zustand). Ein Visum für touristische Aufenthalte wird in der Regel nicht benötigt. Weitere Informationen bietet das Auswärtige Amt

  • Wie ist das Wetter in Cancun?

    Wetter

    Insbesondere in den Monaten Juni bis November regnet es viel und häufig – die kurzen Schauer sorgen für eine hohe Luftfeuchtigkeit bei stets sehr hohen Temperaturen von über 30 Grad. In den Wintermonaten von November bis März ist es milder und das Niederschlagsrisiko ist gering. 

Stand: Februar 2020, alle Angaben ohne Gewähr

  • Ein Highlight in der Nähe von Tulum: Die Grand Cenote. Kristallklares Wasser in einer Kalksteinhöhle lädt zu einer Erfrischung ein. © Byelikova Oksana - stock.adobe

Diese Sehenswürdigkeiten sollten Sie nicht verpassen

  • Chichén Itzá – eine der bekanntesten Ruinenstätten aus der Zeit der Maya und UNESCO Weltkulturerbe. Neben der berühmten Hauptpyramide (El Castillo) finden sich auf dem Areal noch weitere Bauwerke, die den Besuch lohnenswert machen. Offiziell öffnen die Tore um 8:00 Uhr, es wird empfohlen die Stätte so früh wie möglich zu besuchen um den großen Touristenansturm zu umgehen.
  • Cenoten rund um Tulum – die Kalksteinhöhlen sind mit kristallklarem Süßwasser gefüllt und damit herrlich erfrischend. Eine der bekanntesten Cenoten rund um Tulum ist die Grand Cenote. Auch hier der Tipp: Am besten gleich früh am Morgen auf den Weg machen um die Cenote noch ein wenig für sich zu haben.
  • Eine Kombination der ersten beiden Punkte: Maya-Pyramiden aber dieses Mal bei Tulum. Direkt am Strand findet sich die Ruinenstätte mit einem traumhaften Ausblick.



Typisch Cancun – das müssen Sie probieren

  • Das Essen in Mexiko ist nicht gleichzusetzen mit dem, was wir aus den mexikanischen Restaurants in Deutschland kennen. Am besten probiert man sich durch das tolle Angebot. Ein Klassiker: Tacos. Es gibt sie überall und mit verschiedensten Füllungen.


Reiseportal des Flughafens München

Interesse geweckt? Buchen Sie Ihre Flüge bequem auch über das Reiseportal des Flughafens München.

Jetzt Flug buchen