Von München nach Oulu

Die nördlichste Großstadt der Europäischen Union – Urlaub in Oulu

Universitätsstadt, jung, lebendig, innovativ, entspannt. All das ist Oulu und noch viel mehr. Gelegen am Bottnischen Meerbusen, nur 200 Kilometer südlich vom Polarkreis. Die Finnen lieben das Radfahren, auch im Winter - Oulu ist die fahrradfreundlichste Stadt des Landes. Europaweit ist sie die Stadt mit dem jüngsten Durchschnittsalter und gilt als das Silicon Valley Finnlands. Auf der vorgelagerten kleinen Insel Pikisaari befinden sich viele traditionelle Holzhäuser, in denen auch Künstler arbeiten und leben. Die einzigartige Natur der Arktis ist auch nur einen Katzensprung entfernt: im Winter tanzen die Polarlichter über den Himmel, im Sommer locken die Polartage mit der niemals untergehenden Sonne.

Außergewöhnliche Sehenswürdigkeiten

  • Das entspannte Leben in Oulu erfährt man im Sommer am besten am Hafen. Von den Holzstufen am Wasser aus lässt sich das Treiben an den Marktständen und das Schaukeln der Boote besonders gut beobachten. Danach bietet sich ein Spaziergang an der Promenade entlang der alten Holzhäuser an.
  • Nur etwa 12 Kilometer von Oulu entfernt und gut mit dem Auto oder dem Fahrrad erreichbar liegt das Freilichtmuseum Turkansaari auf insgesamt drei Inseln im Fluss Oulujoki. Das Museum bietet einen spannenden Einblick in die Region und das historische Leben in ländlichen Gebieten. Im Sommer erfreuen sich historische Traditionen wie die Herstellung von Teer und das Lachsfischen großer Beliebtheit.
  • Wer immer schon wissen wollte, wo der Weihnachtsmann lebt, kommt nach Rovaniemi im Norden Finnlands. Knapp drei Stunden mit dem Auto von Oulu entfernt kann man den Weihnachtsmann im Weihnachtsdorf das ganze Jahr über persönlich kennenlernen. Die Hauptstadt Lapplands liegt direkt auf dem Nördlichen Polarkreis und ist das Tor zur Arktis. Von September bis März kann man fast jede zweite Nacht die Polarlichter bestaunen.

  

Typisch Oulu – ein kulinarisches Erlebnis

Das finnische Nationalgericht ist ganz klar Roggenbrot. Probieren Sie unbedingt Kalakukko - ein in Brot gebackener Fisch. Ebenso sehr beliebt ist Janssoninkiusaus: ein Auflauf aus Kartoffeln, Zwiebeln und Anchovis, den die Finnen von den Schweden übernommen haben.


Die Fahrt mit dem Husky-Schlitten ist ein besonderes Erlebnis. © Alessandro Bellami - gettyimages
Mit ein bisschen Glück tanzen die Polarlichter über den Himmel. © Sino Images - gettyimages

Flüge von München nach Oulu


MoDiMiDoFrSaSo
Lufthansa   LH 2490  LH 2490 

Flüge von Oulu nach München


MoDiMiDoFrSaSo
Lufthansa   LH 2491  LH 2491 

Die oben aufgeführten Flugdaten können von den Verfügbarkeiten an Ihrem Reisedatum abweichen, da hier die Daten des Flugplans im Zeitraum vom 01.03.2024 bis 30.03.2024 in einer Tabelle zusammengefasst dargestellt werden.

Detaillierte Fluginformationen erhalten Sie über die Flugsuche.

   

Good to know

  • Flugdauer: Der Flug von München nach Oulu dauert durchschnittlich rund drei Stunden und 15 Minuten.
  • Beste Reisezeit: Die beste Reisezeit richtet sich nach den persönlichen Vorlieben: wer es gerne warm mag, kommt zwischen Juni und August nach Oulu – im Juli liegt die durchschnittliche Temperatur bei 20 Grad Celsius. Wer einen typischen nordeuropäischen Winter erleben oder Wintersport betreiben möchte, sollte zwischen November und Februar anreisen: Im Januar fällt viel Schnee, die Temperatur beträgt durchschnittlich -7 Grad Celsius – perfekte Voraussetzungen, um eine finnische Sauna zu genießen. 
  • Einreisebestimmungen: Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Finnland einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Mehr Informationen bietet das Auswärtige Amt.


Stand Dezember 2023, alle Angaben ohne Gewähr

Weitere Tipps bei Travellers Insight

Travellers Insight: Mit Reisebloggern in die Welt! Der Reiseblog des Flughafens München ist genau der richtige Ort um neue Reiseziele zu entdecken.