AIRPORTconnect

Das perfekte Kommunikationspaket

Der Flughafen München ist mit seinen digitalen Premiumwerbeflächen Partner von AIRPORTconnect, der Vermarktungsallianz der Flughäfen München, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Köln-Bonn, Berlin Tegel und Schönefeld. Über die Kooperation haben Marken und Werbungtreibende die Möglichkeit, ein Package von 58 digitalen Werbeflächen standortübergreifend und flexibel wöchentlich zu buchen. Mediaplaner profitieren neben einer überdurchschnittlich langen Verweildauer von einem hohen Anteil an Business-Reisenden und einer potenziellen Reichweite von etwa 3,9 Millionen Passagieren pro Woche.

Der Five-Star-Airport München bietet mit insgesamt zwölf digitalen Flächen die größte Vielfalt innerhalb von AIRPORTconnect: Vier Digital Take-Off Boards in Terminal 1, zwei Wandflächen (Schengen-Bereich) und sechs Screens (Non-Schengen) im Satellitengebäude von Terminal 2 stehen zur Auswahl. Die Flughäfen Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart, Köln-Bonn, Berlin Tegel und Schönefeld ergänzen die Premium-Allianz um 46 weitere attraktive digitale Flächen. Entlang der Passenger Journey wird Kunden damit sowohl im Terminal, als auch am Gate eine Vielfalt an hochwertigen Optionen geboten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Cornelia Roßmann

Cornelia Roßmann

Leitung Werbung und Medien

Informationen zum Download: