Sicherheit

Zugangsmanagement - Flughafenausweis, Schlüssel und KFZ-Plaketten

Der Flughafenausweis dient zur Identifizierung und berechtigt den Träger, entsprechend der Farbe, in bestimmte Sicherheitsbereiche einzutreten.

Nach erfolgreichen Erhalt des Flughafenausweises, haben Sie die Möglichkeit, Schlüssel oder I-Button zu beantragen.
Den Schlüssel oder I-Button können Sie mit gültigem Schlüsselantrag in der Schließanlagenverwaltung im Terminal 1 - Ebene 03, Ankunft B abholen
und erhalten mit diesen Zugangsmedien Zutritt zu Ihrem Arbeitsbereich.

Mit einer KFZ Plakette und einem Vorfeldführerschein dürfen Sie Ihr Fahrzeug im Sicherheitsbereich des Flughafens nutzen.
Bitte lesen Sie hierzu die weiteren Voraussetzungen für die Beantragung einer Plakette im Ausweisantrag.

Den Flughafenausweis und/oder die KFZ-Plakette können Sie in der Ausweisstelle MAC abholen.

Anträge Flughafenausweis und KFZ-Plaketten

Informationen zu Ausweis und KFZ-Plakette

In diesem Film zeigen wir Ihnen, wie Sie einen Flughafenausweis beantragen

Informationen und Anträge zum Schlüssel und I-Button

Informationen und Ausgabestellen von Ausweisen, Plaketten oder Schlüssel

Ausgabestellen Ausweise, KFZ-Plaketten oder Schlüssel

Ihr Kontakt am Flughafen München

Ausgabestellen Ausweise, KFZ-Plaketten oder Schlüssel

  • Straße Terminalstraße Mitte
  • PLZ / Ort 85356  München
  • Geöffnet Mo, Di, Mi 7:30 - 16:00 Uhr
    Do 7:30 - 17:00 Uhr
    Fr 7:30 - 15:00 Uhr

Ausgabestellen Ausweise, KFZ-Plaketten oder Schlüssel

  • Straße Nordallee 2
  • PLZ / Ort 85356  München
  • Geöffnet täglich24 Stunden

Ausgabestellen Ausweise, KFZ-Plaketten oder Schlüssel

  • Straße Terminal 1, Abflug B, Ebene 03, Raum 307
  • PLZ / Ort 85356  Flughafen München
  • Geöffnet Mo, Di, Mi, Do 8:00 - 16:00 Uhr
    Fr 8:00 - 14:00 Uhr

Ausgabestellen Ausweise, KFZ-Plaketten oder Schlüssel

  • Straße Terminalstraße Mitte
  • PLZ / Ort 85356  Flughafen München
  • Geöffnet täglich24 Stunden

Bestellung von Sicherheitsdienstleistungen und Services

Die Konzernsicherheit der Flughafen München GmbH trägt die Verantwortung für alle Security-Belange auf Basis des § 8 LuftSiG sowie darüber hinaus für die unternehmerische Gefahrenvorsorge, insbesondere zu den Themen der Luftsicherheit, der Gefahrenabwehr, des Werkschutzes und der Konzernsicherheit. Die Beauftragung aller Sicherheitsdienstleistungen am Campus, darunter beispielsweise Sicherheitsbegleitungen, Bewachungen oder Veranstaltungsschutz, erfolgt über den Konzernbereich Konzernsicherheit.

Bestellungen werden ausschließlich über das nebenstehende Formular entgegengenommen.

Hinweis: Die Beauftragung von Servicedienstleistungen, dazu zählen Komfortparken, Valetparking, Verkehrsregelungen und Speditionskoordination (Anlieferung), erfolgt direkt bei der CAP Flughafen München Sicherheits-GmbH. Weiterführende Informationen erhalten Sie hier.

Entgeltordnung Konzernsicherheit

Der nebenstehenden Entgeltordnung der Konzernsicherheit entnehmen Sie die wesentlichen Dienstleistungen, Geschäftsbesorgungen und sonstigen Leistungen der Flughafen München GmbH im Konzernbereich Konzernsicherheit und die zum Erscheinungsdatum dafür geltenden Preise.