Produktmanager:in Systementwicklung, Ressourcenvergabe & Auslastung

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als

Produktmanager:in Systementwicklung, Ressourcenvergabe & Auslastung

Die Stelle ist im Geschäftsbereich Aviation (AV) in Voll- oder Teilzeit (mit mindestens 32h pro Woche) zu besetzen.
 
Der Geschäftsbereich Aviation ist für die ordnungsgemäße und sichere Abwicklung des Luftverkehrs innerhalb des Flughafengeländes, mit Ausnahme des Ground Handlings, zuständig. Der Bereich AVP agiert in der Rolle des Betreibers für das Terminal 1, stellt reibungslose Passagierprozesse in den Terminals sicher und gewährleistet die Einhaltung sicherheitsrelevanter Aspekte. Unsere Hauptaufgabe besteht darin, das Produktmanagement für eine Vielzahl von Terminal- Passagierprozessen zu verantworten. Die zentrale Zielsetzung dieser Position liegt in der umfassenden Analyse, Beschreibung und kontinuierlichen Weiterentwicklung der Informationsprozesse sowohl in Terminal 1 und dem MAC. Zusammen mit T2 Gesellschaft achten wir darauf, dass unsere Passagiere in beiden Terminalsystemen das gleiche Qualitätsniveau erleben können.

Aufgaben, die begeistern

  • Sie evaluieren die Ressourcenauslastung in der Terminalinfrastruktur und entwickeln innovative Lösungen– in enger Zusammenarbeit mit operativen und strategischen Einheiten von AV.
  • Sie verantworten die Entwicklung dynamischer Systeme zur Auslastungserkennung von Terminalbereichen und leiten Handlungsmaßnahmen aus den Messergebnissen ab.
  • Sie kümmern sich um das Anforderungsmanagement bei Projekten sowie die Konzipierung von ORAT-Maßnahmen bei Prozessneuerungen inkl. Erstellung notwendiger Schulungsunterlagen.
  • Mittels Marktbeobachtung und Kundenanalysen leiten Sie relevante Weiterentwicklungen im Rahmen der Produktmanagementverantwortung ab und überführen diese in Umsetzungsprojekte.
  • Sie leiten Projekte und arbeiten zudem in geschäftsfeldübergreifenden Projektteams mit.

Qualifikationen, die zählen

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Luftfahrt, Wirtschaftswissenschaften bzw. einen vergleichbaren Hochschulabschluss.
  • Die Theorie ergänzen Sie mit erster Berufserfahrung im direkten Luftverkehrsumfeld, zudem sind Ihnen Verfahren und Abläufe an einem Hubflughafen bekannt.
  • Sie glänzen durch Erfahrungen in der Entwicklung von Innovationen sowie deren Übersetzung in Geschäftsprozesse. 
  • Idealerweise konnte Sie bereits neue Technologien einführen sowie bestehende Prozesse in digitale Prozesse überführen.
  • In Ihrer bisherigen beruflichen Laufbahn konnten Sie Ihre Kenntnisse in M365, Projektmanagement als auch Qualitätsmanagement bereits anwenden und stets weiter ausbauen. 
  • Dank Ihrer hohen Auffassungsgabe sowie Ihrer ausgeprägten analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten sind Sie in der Lage, komplexe interdisziplinäre Themen eigenverantwortlich zu steuern.
  • Sie sind analytisch stark und haben Methoden im Werkzeugkoffer, um auch in herausfordernden Situationen ans Ziel zu kommen.
  • Und zuletzt kommunizieren Sie sicher in deutscher und englischer Sprache, sind mit einer gesetzlich vorgeschriebenen Zuverlässigkeitsüberprüfung einverstanden, bringen den Führerschein der Klasse B mit und sind mit gelegentlichen Dienstreisen einverstanden.

Benefits, die überzeugen

  • Einzigartiges Arbeitsumfeld an einem internationalen Flughafen-Campus
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten in der Airport Academy
  • Außergewöhnliche Mitarbeiterevents wie Sommerfestival und Wintermarkt
  • Möglichkeit des Fahrradleasings über Jobrad
  • Zahlreiche Zusatzleistungen, wie z.B. betriebliche Altersvorsorge

Diese Stelle ist online seit: 10.01.2024

Interesse geweckt?

Dann nicht zögern und gleich online bewerben. Wir freuen uns!

Jetzt bewerben

Simone Kappelmeier

Recruiting

Flughafen München GmbH

Telefon: +49 89 975 621 22