Referent (w/m/d) CCTV

Wir suchen Unterstützung zum nächsten Zeitpunkt als

Referent (w/m/d) CCTV

Die Stelle ist in der Bereichssteuerung in Vollzeit und Teilzeit (ab 32 Std./Woche) zu besetzen

Als Verantwortliche:r für CCTV übernimmst du in einem Shared-Modell mit deiner Kollegin methodische und rechtliche Gesamtverantwortung sowie die Auftraggeberrolle für unsere Kameraanlage am Campus.

Bereit, den Überblick zu behalten und unsere Sicherheitsstandards auf ein neues Level zu bringen? Dann bewirb dich jetzt und werde Teil unseres Teams!

Aufgaben, die begeistern

  • Als Referent:in bist du Architekt:in unserer CCTV-Prozesse und sorgst für deren kontinuierliche Weiterentwicklung und Kommunikation. Hierzu entwickelst und pflegst du das Rollen- und Nutzungskonzept und stellst dessen fortlaufende Einhaltung sicher.
  • Du trägst die Verantwortung für die rechtliche und methodische Ausgestaltung unserer CCTV-Anlage am Campus und fungierst als Auftraggeber:in für sämtliche Kamera-Errichtungen.
  • Die Bearbeitung, Prüfung und Freigabe von Genehmigungsanträgen für CCTV-Einrichtungen gehört ebenso zu deinen Aufgaben wie die Prüfung und Freigabe von Ausnahmegenehmigungen für externe Videoüberwachungsanlagen. Hierzu befindest du dich u.a. mit dem Betriebsrat und dem Datenschutzbeauftragten kontinuierlich in enger Abstimmung.
  • Du unterstützt bei Nutzungs- und Kostenvereinbarungen mit externen Dritten und bei der kontinuierlichen Aktualisierung des datenschutzrechtlichen Verfahrensverzeichnisses.
  • Als zentrale:r Ansprechpartner:in bist du verantwortlich für die Sensibilisierung unserer Mitarbeitenden im Umgang mit dem CCTV-System und fungierst als Vermittler:in bei datenschutzrechtlichen Auskunftsersuchen gegenüber internen und externen Stakeholdern

Qualifikationen, die zählen

  • Ein Hochschulstudium der Rechts- oder Verwaltungswissenschaften hast du erfolgreich abgeschlossen bzw. vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten erworben und kannst mehrjährige Berufserfahrung vorweisen. 
  • Vertiefte juristische Kenntnisse insbesondre im Datenschutzrecht und Projektmanagementerfahrung helfen dir, Projekte rund um das Thema Kameraanlagen als rechtliche:r Ansprechpartner:in kompetent begleiten zu können. 
  • Auch ein technisches Grundverständnis ist für dich kein Buch mit sieben Siegeln.
  • Du hast einen großen gestalterischen Freiraum, den du mit deiner sehr eigenständigen Arbeitsweise gut füllen kannst. Des Weiteren arbeitest du gerne bereichsübergreifend und du kannst sehr gut kommunizieren.
  • Konflikte löst du souverän und Durchsetzungsfähigkeit ist dein zweiter Vorname. 
  • Last but not least: Du hast einen Führerschein der Klasse B und bist mit einer Zuverlässigkeitsüberprüfung für den Sicherheitsbereich einverstanden

Benefits, die überzeugen

  • Tarifliche und übertarifliche Leistungen, wie Jahressonderzahlung, Fahrtkostenzuschuss und betriebliche Altersvorsorge
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung durch Gleitzeit und Mobile-Office
  • 30 Urlaubstage pro Jahr (bei einer 5-Tage Woche)
  • Verpflegungszuschuss in Kantinen und Restaurants am Flughafen
  • Außergewöhnliche Veranstaltungen wie Sommerfest, Wintermarkt und Teamevents
  • Vergünstigte Reiseangebote und internes Reisebüro
  • Attraktive Angebote von starken Marken über Corporate Benefits

Diese Stelle ist online seit: 05.06.2024

Interesse geweckt?

Dann nicht zögern und gleich online (Lebenslauf, Abschlusszeugnis, Arbeitszeugnisse) bewerben. Wir freuen uns!

Jetzt bewerben

Marion Auerhahn

Recruiting

Flughafen München GmbH

Telefon: +49 89 975-621 28